Information ausblenden

NEWS: Nord Keyboards - Nord Piano 5 88 und Nord Piano 5 73

Die fünfte Generation der Nord Piano Serie.


Das Nord Piano 5 ist mit 88 Tasten und mit 73 Tasten erhältlich. Beide Versionen besitzen eine Dreifach-Sensor-Tastatur mit Nord´s Virtual Hammer Action Technologie. Das Nord Piano 5 verfügt über zwei unabhängige Piano Sektionen und über zwei unabhängige Sample Synths. Dadurch stehen nun auch erweiterte Layering- und Split-Möglichkeiten inklusive Crossfade-Splits zur Verfügung. Des Weiteren wurde gegenüber dem Vorgänger Piano 4 die Speicherkapazität für Sounds der Nord Piano Library und für Sounds der Nord Sample Library jeweils verdoppelt. Neu in der Sample-Synth Sektion sind die Soft- und Bright-Filter, Tru-Vibrato und der Unison Modus für intensive Ensemble-Sounds. Dazu kommt ein neues Reverb mit Chorale und Bright/Dark-Modus sowie ein neues Delay mit Ping-Pong Funktion. Das Nord Piano 5 wird werksseitig schon mit einer Fülle von Konzertflügel-, Uprights-, E-Piano-, Digital Piano-, Marimba-, Clavinet- und Vibraphone-Sounds ausgeliefert, die aber jederzeit durch alle Sounds der stetig wachsenden Nord Piano Library bzw. Nord Sample Library ausgetauscht werden können. Das Nord Piano 5 soll im 2.Quartal erhältlich sein.

NP5-88-Angled Front-web_press.jpg

Das Nord Piano 5 wird mit einer Sound-Auswahl aus 9 Flügeln, 9 Klavieren, 10 E-Pianos plus Clavinet, Digital-Pianos und Marimba sowie Vibraphon ausgeliefert. Weitere Pianos können kostenfrei unter www.nordkeyboards.com heruntergeladen werden.

Die Sektionen Piano und Sample Synth verfügen im Nord Piano 5 jeweils über zwei unabhängige Layer. Die jeweils zwei Pianos und Sample-Synths können gleichzeitig in verschiedenen Split- oder Layer-Konfigurationen genutzt werden. In Kombination mit dem Effekt-Routing lässt sich eine Vielzahl von Kombinationen erzielen.

Die Virtual Hammer Action Technology sorgt in Verbindung mit den physikalischen Hammerbewegungen für eine große Authentizität und besonders dynamische Ansprache. Das Ergebnis ist ein Tastaturverhalten, das dynamisches Spiel mit erstaunlicher Kontrolle bei jeder Anschlagsstärke ermöglichen soll.

NP5-73-Back-web_press.jpg

Allgemeine Merkmale
  • Klaviatur mit 73 Tasten und drei Sensoren für ein Anschlagverhalten nach dem Vorbild eines Flügels
  • Klaviatur mit 88 Tasten und drei Sensoren für ein Anschlagverhalten nach dem Vorbild eines Flügels
  • Nord Virtual Hammer Action Technology
  • Erweitertes Layering (2 Pianos + 2 Sample-Synths)
  • Erweiterter KB Split mit optionalen Crossfades
  • Nahtlose Übergänge (Seamless Transistions)
  • OLED-Display für eine hervorragende Übersicht
Nord Piano 5 group_press.jpg

Die neue Piano-Sektion bietet zwei Piano-Engines, die gleichzeitig in einer Layer- oder Split-Konfiguration genutzt werden können. Die Werksbank des Nord Piano 5 enthält 9 Flügel, 9 Klaviere, 10 Enhanced Electric Pianos, Clavinet, Digitalpianos, Marimba, Vibraphon und mehr aus der Nord Piano Library. Durch die modernen Sampling-Technologien sollen alle spezifischen Nuancen und Charaktereigenschaften des Quellinstruments unverfälscht abgebildet werden können. Die Nord Piano Library wird regelmäßig um neue Sounds erweitert. Alle Sounds lassen sich über den Nord Sound Manager problemlos austauschen.

Advanced String Resonance soll das komplexe Zusammenspiel der Klaviersaiten akkurat nachbilden und auch beim Spielen mit gedrücktem Pedal für den intensiven Klang eines echten Klaviers sorgen.

Das Nord Triple Pedal bietet Soft- und Sostenuto-Pedale sowie ein Dynamic Sustain Pedal. Das Triple Pedal aktiviert die Pedal-Noise-Funktion für eine dynamische Simulation der charakteristischen Geräusche beim Anheben und Absenken der Dämpfer-Mechanik.

Hauptmerkmale der Piano-Sektion
  • Zwei unabhängige Piano-Layer
  • Doppelter Speicher für Sounds aus der Nord Piano Library
  • 120-stimmige Polyphonie
  • Kreative Optionen für das Piano Timbre inklusive Dyno Filter
  • Drei Dynamikkurven zur Anpassung an jeden Spielstil
  • Dynamic Pedal Noise in Verbindung mit dem Nord Triple Pedal
  • Advanced String Resonance
  • Soft Release
  • Alle Sounds können ersetzt werden
Zwei völlig neue unabhängige Sample-Synths mit deutlich erweitertem Speicher für die Sounds aus der Nord Sample Library. Die Sample-Synth-Sektion enthält eine komplett überarbeitete Auswahl an Sounds aus der Nord Sample Library, darunter exklusiv lizenzierte Sounds der legendären Instrumente Mellotron und Chamberlin sowie eine Auswahl an Samples aus den Bibliotheken Symphobia und Swing! von ProjectSAM.

Alle Sounds können über den Nord Sound Manager schnell ausgetauscht werden. Die Sample-Synth-Sektion verfügt über zwei voll ausgestattete und unabhängige Layer mit Bedienelementen für Attack, Decay/Release und ein dynamisches Ansprechverhalten. Mit Hilfe der kostenfreien Software Nord Sample Editor für Mac und Windows sollen zudem eigene Samples erzeugt werden können.

Die Sample-Synth-Sektion verfügt über eine eue Unison-Funktion, die mehrere Sample-Stimmen kreativ überblendet, um intensive, ensembleartige Sounds erzeugen zu können. Sie bietet zudem die Funktion „Tru-Vibrato“, mit der die Vibrato-Eigenschaften zahlreicher Holz- und Blechblas- sowie Streichinstrumente exakt nachgebildet werden können.

Hauptmerkmale der Sample-Sektion
  • Zwei unabhängige Sample-Synth-Layer
  • Doppelter Speicher für Sounds aus der Nord Sample Library
  • Soft- und Bright-Filter
  • Tru-Vibrato
  • Unison-Modus für intensive Ensemble-Sounds
  • Bedienelemente für Attack, Decay/Release und Dynamic
  • Alle Sounds können ersetzt werden
Die Effect-Sektion bietet eine große Auswahl an direkt regelbaren Stereo-Effekten, die auf Basis klassischer Bodeneffekte emuliert wurden. Ein Effekt kann jedem Layer in den Sektionen Piano oder Sample-Synth nach Bedarf zugewiesen werden. Die Effect-Sektion des Nord Piano 5 enthält die Effekte Tremolo, Phaser, Chorus, Pan, Wah, RM, Flanger, Vibe, EQ, Delay und Reverb. Der Reverb-Effekt steht in fünf verschiedenen Größen (Booth, Room, Stage, Hall und Cathedral) zur Auswahl. Die Modi Bright und Dark sorgen für eine Betonung oder Absenkung der Höhenanteile. Die neue Chorale-Option stellt zudem üppige Modulationen zur Verfügung.

Hauptmerkmale der Effect-Sektion
  • Emulationen hochwertiger Stereo-Effekte nach dem Vorbild klassischer Bodeneffekte
  • Reverb mit Chorale und Bright/Dark-Modus
  • Delay mit Ping-Pong-Modus
NP5-Panel-web_press.jpg

Preis und Verfügbarkeit
Die Auslieferung des Nord Piano 5 ist für das Frühjahr 2021 geplant, Das Nord Piano 5 wird von Clavia DMI AB in Schweden von Hand gefertigt.
  • Piano 5 88: 3568,81 € inkl. 19% Mwst.
  • Piano 5 73: 3449,81 € inkl. 19% Mwst.

Nord 5_Nord Keyboards.png

Can und Bill_Presston bedanken sich.