Information ausblenden

NEWS: Fuse Audio Labs - VCL-515 Plugin

Sixties-vintage Vari Mu Rühren-Limiter


Fuse Audio Labs stellt das neue Plugin VCL-515 vor. Ausgestattet mit technischen Verbesserungen forderte der Dynamikprozessor seinen Mitbewerber aus den sechziger Jahren, den berühmten 436er-Kompressor, heraus. Die anspruchsvolle Emulation von Fuse Audio Labs fügt einstellbare Zeitkonstanten hinzu und erweitert dadurch die Einsetzbarkeit.

Fuse Audio Labs VCL-515 GUI.png

Während die Original-Hardware effektiv über einen einzigen Regler in Form einer Eingangsverstärkung verfügt, der die Intensität der Kompression steuert, fügt das VCL-515-Plugin variable ATTACK-, RELEASE- und SC- (Sidechain-) FILTER-Parameter sowie eine integrierte MIX-Stufe und einen OUTPUT-Pegelregler für Flexibilität im täglichen Einsatz hinzu. Letztendlich erlaubt der MODE-Schalter jedoch jedem, den schönen Röhrenklang entweder mit (LIM) oder ohne (AMP) Kompression zu genießen.



Preis und Verfügbarkeit

VCL-515 ist ab sofort verfügbar. Bis zum 17. Mai gibt es das Plugin zum Einführungspreis von 24,50 €. Der reguläre Preis liegt bei 49 €.

Zum Testen gibt es eine 14-Tages-Testversion, welche ohne Funktionsbeschränkung funktioniert.

Weitere Informationen gibt es beim Hersteller.

muffy und Jeff bedanken sich.

    1. TedStriker 28.04.20
      Toll, endlich mal ein "Rühren-Limiter" :)
      muffy und Flapman bedanken sich.
    2. Jeff 28.04.20
      @muffy Was leider nicht dem Plugin entspricht, da es das (wie alle Plugins, die ich von Fuse kenne) eigentlich sehr gut macht.
      Muss den Output-Regler sogar manchmal bemühen, um etwas aufzuholen.
      Insgesamt wieder ein sehr schönes Plugin von Fuse. War am Anfang etwas gewöhungsbedürftig, da die Parameter sich extrem beeinflussen. Aber lohnt sich.

      Kostet übrigens 25,- € (nicht 24,50) ;)
      pitto bedankt sich.
    3. muffy 27.04.20
      Leider sind die Beispiele wie so oft nicht level-matched.
      pitto und Jeff bedanken sich.