Information ausblenden

NEWS: Audix - A10 und A10X

Neue A-Serie In-Ear Kopfhörer in Studioqualität


Audix stellt zwei neue In-Ear hörer vor. Der A10 wurde mit dem Fokus auf Studioqualität für Live-Sound-Monitoring und kritisches Hören entwickelt. Dabei soll das System eine außergewöhnliche Abbildung und Isolierung bieten. Der A10 verfügt über eine dynamische, massearme Schwingspulenanordnung und eine Membran aus einer Titanlegierung, die einen Frequenzgang von zehn Oktaven mit präziser Phasenkohärenz liefern will. Die ausgewogene Klangsignatur des A10 soll stundenlanges, ermüdungsfreies Hören ermöglichen. Der A10X soll speziell für ein immersives Hörerlebnis entwickelt worden sein. Das Herzstück des Kopfhörers ist ebenfalls eine dynamische, massearme Schwingspulenbaugruppe und eine Beryllium-Verbundmembran, die einen ausgewogenen Frequenzgang von über zehn Oktaven und einen erweiterten Bass liefern soll. Mit außergewöhnlicher Abbildung, Isolation und Phasenkohärenz will der A10X alle Details der Musik präzise darstellen.

A10_Pouch.png


A10:
Der Full-Range-Treiber des A10 ist eine verzerrungsarme, phasenkohärente Punktschallquelle, die Präzision und Klarheit für langes, ermüdungsfreies Hören verspricht. Das Ansprechverhalten des A10 soll artikuliert, natürlich und ausgewogen, auch bei hohen Schalldruckpegeln, sein.

A10-Box.png
  • Arbeitsprinzip: Dynamisch
  • Empfindlichkeit (@1 kHz): 105 dB SPL/mW
  • Frequenzgang: 18 Hz - 19 kHz
  • Impedanz: 35 Ohm
  • Dämpfung: 25 dB @ 1 kHz
  • Treibergröße: 10 mm
  • Membran: Titanlegierung
  • Magnet: Neodym
  • Gehäuse: Crystal Polycarbonat
  • Steckverbinder: MMCX, 3,5 mm (1/8 Zoll)
  • Kabel: 1,5 m abnehmbares MMCX, geflochten, sauerstofffreies Kupfer, 40 µin versilbert

A10X:
Der hochempfindliche und verzerrungsarme Beryllium-Membran-Treiber soll für Präzision und Druck sorgen. Beryllium, das fünfzig Prozent steifer als Stahl und dreißig Prozent weniger dicht als Aluminium ist, ist ein ideales Membranmaterial für die Wiedergabe von sauberen Höhen und differenzierten Bässen.

A10X-Box.png
  • Arbeitsprinzip: Dynamisch
  • Empfindlichkeit: (@1 kHz) 107 dB SPL/mW
  • Frequenzgang: 10 Hz - 19 kHz
  • Impedanz: 35 Ohm
  • Dämpfung: 25 dB @ 1 kHz
  • Treibergröße: 10 mm
  • Membran: Beryllium-Legierung
  • Magnet: Neodym
  • Gehäuse: Crystal Polycarbonat
  • Steckverbindung: MMCX, 3,5 mm (1/8 Zoll)

Die leichten und robusten Spritzgussmuscheln sind innen strukturiert und mit Öffnungen versehen, die für akustische Kontrolle und Genauigkeit im gesamten Frequenzbereich sorgen sollen. Die kleinen, mittleren und großen “Silikon-Ohrstöpsel” sitzen sicher und bieten Komfort und eine gute Schallisolierung.

A10_Detail.png

Vergoldete MMCX-Stecker ermöglichen eine 360-Grad-Drehung. Das versilberte, sauerstofffreie Kupferkabel ist mit einer verstärkten Umwicklung ausgestattet, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.

A10_Cables.png

Preis und Verfügbarkeit
Die neuen A10 und A10X ab sofort verfügbar sein. Ein genauer Preis ist noch nicht bekannt.