Information ausblenden

NEWS: Audeze Penrose

Kabelloses Headset mit Planartreiber


Audeze präsentieren mit dem Penrose ein kabelloses Headset. Mit Planarteibern, Surround-Klang, Mikrofon sowie offizieller Zertifizierung für Microsoft Xbox und Sony PlayStation sollen die Einsatzbereiche breit gefächert sein.

Penrose 3_4 on White.jpg


Mit dem Penrose kündigen die Sound-Experten von Audeze ein kabelloses Headset an. Das Herzstück sind dabei die Planartreiber von Audeze. Die 100-Millimeter-Treiber möchten mit patentierter Technologie für satten Sound, der feinste Details hörbar machen soll, sorgen. Der Drahtlos-Hörer ist in zwei Varianten erhältlich.

  • Penrose ist kompatibel zur aktuellen PlayStation 4 von Sony sowie zur kommenden PlayStation 5, zu Windows PCs und zu Macintosh-Computern

  • Penrose X ist kompatibel zur aktuellen Xbox One von Microsoft sowie zur kommenden Xbox Series X und zu Windows PCs

  • Beide Fassungen können durch moderne Bluetooth-5-Anbindung zudem problemlos mit gängigen Mobilgeräten verbunden werden. Dazu zählen Tablets und Smartphones mit iOS sowie Android ebenso wie die Nintendo Switch.

Planmäßig noch in diesem Jahr läuten Microsoft und Sony mit ihren neuen Heimkonsolen die nächste Gaming-Generation ein. Xbox Series X sowie PlayStation 5 stehen in den Startlöchern und versprechen bombastische Erlebnisse. Die Headsets sind offiziell zertifiziert und holen durch eine latenzarme 2,4-GHz-Verbindung kabellos den Klang auf die Hörer. Der Anschluss ist durch spezielle USB-Dongles gelöst. Penrose X unterstützt Dolby Atmos, DTS-X und Windows Sonic sowohl auf der Xbox Series X als auch unter Windows. Der Penrose unterstützt diese Formate auf Mobilgeräten und nutzt im Zusammenspiel mit der PlayStation 5 die eigens von Sony entwickelte Tempest-Engine für 3D-Sound. Die Penrose Headsets ermöglichen die gleichzeitige Verbindung zur Konsole per USB-Dongle und zu einem Mobilgerät per Bluetooth 5.0. Unterstützung für die hochauflösenden Codecs SBC und AAC sind ebenfalls umgesetzt.

Das abnehmbare Mikrofon der Penrose Headsets soll soll vielseitig eingesetzt werden können. Es soll Schalldruckpegel von bis zu 140 dB verarbeiten können, eine gute Sprachverständlichkeit bieten und durch eingebaute Filter Umgebungsgeräusche bis zu 20 dB ausfiltern.

Penrose Microphone Top.jpg

Die Audeze HQ App für Mobilgeräte und Desktop-Computer ermöglichen die Abstimmung des Klangbilds. Der 10-Band-Equalizer macht graduelle Anpassungen an Kopfhörer wie Mikrofon möglich und die Sidetone-Funktionalität kann gezielt an- und ausgeschaltet werden.

Preis und Verfügbarkeit
Audeze Penrose ist ab Ende September erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für beide Varianten beträgt 299,00 Euro (inkl. MwSt.).

Weitere Informationen gibt es beim Hersteller.

pitto und Synophon bedanken sich.