Information ausblenden

Neuzugänge von Alesis

NAMM2016: Die Messeneuheiten von Alesis in einer Meldung


Auch von Alesis gibt es zur NAMM Show Neuzugänge im Audio-Sortiment. Von Controller-Keyboords über Aktiv-Monitore bis zu E-Drums wird für reichlich Abwechslung gesorgt.
Alesis V Mini - Controller-Keyboard

Alesis präsentiert den V Mini einen USB-MIDI Controller mit 25 anschlagdynamischen Mini-Tasten inklusive Oktavwahl sowie anpassbaren Bedienelementen für Pitch Bend, Modulation und Sustain. Dazu gibt es vier zuweisbare Regler zur Manipulation von Effekt-PlugIns und virtuellen Instrumenten sowie vier anschlagdynamische Pads mit Hintergrundbeleuchtung für Clip Launching und Finger Drumming. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem Xpand!2 von AIR Music Tech, ein klangpolyfones virtuelles Workstation-Instrument mit über 3000 vollständig anpassbaren Presets für jede Musikrichtung. V Mini lässt sich über ein einziges USB Kabel an jeden Computer anschließen um MIDI Daten zu senden oder zu empfangen. V Mini ist erhältlich ab dem 2. Quartal 2016 zu einer UVP von 83,29 Euro.
Alesis Forge Kit - E-Drum Kit



[​IMG]

Das Forge Kit ist ein vollständiges, achtteiliges E- Drum Kit für professionelle Ansprüche. Eine 11‘‘ Dual-Zone Snare und drei 8‘‘ Tom Pads versichern ein großartiges Spielgefühl und eine natürliche Ansprache, zusätzlich enthalten ist ein Kick Drum Pad mit Pedal. Drei Becken sind mit dabei: ein Ride Cymbal, ein Crash Cymbal mit Choke Funktion sowie ein Hi-Hat.
Das 4-beinige Chrom-Rack soll stabil stehen und auch bei härterem Anschlag nicht verrutschen. Im Setup enthalten ist weiterhin das Advanced Drum Module mit 70 Drum Kits (voreingestellt: 50, frei einstellbar: 20), 600 Sounds und 60 Stücken zur Begleitung sowie ein integriertes Metronom.
Alesis Command Kit - E-Drum Kit

Dieses achtteilige E-Drum Kit überbietet das Forge Kit mit den exklusiven Alesis Snare und Kick Drum Mesh-Fellen (angemeldetes Patent) und ermöglicht laut Hersteller ein absolut authentisches Schlagzeug-Erlebnis mit realistischem Drum Sound und Rebound sowie einem natürlichen Spielgefühl. Es bietet außerdem zwei 9‘‘ Dual-Zone Rack-Toms und ein 11‘‘ Dual-Zone Floor Tom. Enthalten ist weiterhin ein 10‘‘ Ride Becken, ein 10‘‘ Hi-Hat mit „exzellenter Ansprache“ sowie ein 10‘‘ Crash mit Choke-Funktion. Das Advanced Drum Module enthält 70 Drum Kits (voreingestellt: 50, frei einstellbar: 20), 600 Sounds, 60 Stücke zur Begleitung und ein integriertes Metronom. Das hochwertige, 4-beinige Chrom- Rack und die Boom-Becken-Halterung bieten stets stabilen Halt. Die Forge und Command Kits sind erhältlich ab dem 1. Quartal 2016 zu einer UVP von 666,39 Euro (Forge) bzw. 916,29 Euro (Command).
Alesis Elevate 5S - Aktiv-Monitor


[​IMG]

Elevate 5S ist ein aktiver 2-Wege Monitor mit „hochwertigen Treibern“ (5 1⁄4-Zoll Kevlar Tieftöner und 1-Zoll Neodymium Seidenkalottenhochtöner). Das systemoptimierte Bi-Amp Design mit aktiver Frequenzweiche versorgt LF- und HF-Treiber mit jeweils 50 Watt – also satte 100 Watt pro Lautsprecher. Elevate 5S wird einzeln verkauft. Ein symmetrischer XLR+6,3mm Kombi-Eingang bietet flexible Anschlussmöglichkeiten. Ein speziell angepasster elliptischer Waveguide verspricht einen breiten „Sweet Spot“ und kontrolliertes Abstrahlverhalten. Das Holzgehäuse und der duale Bass-Reflex-Port sollen störende Gehäuseresonanz minimieren.
Alesis Elevate 4 - Aktiv-Monitor

Der Elevate 4 ist ein 4-Zoll 2-Wege Lautsprecher und paarweise erhältlich. Ein Lautsprecher enthält den 2-Kanal Verstärker für beide Einheiten. Mit seinem Class AB Design liefert der Verstärker 40 Watt RMS Leistung. Elevate 4 Features
  • 4‘‘ Tieffrequenztreiber, 1‘‘ Seidenka- lottenhochtöner pro Lautsprecher
  • 20 Watt pro Kanal mit Class AB Architektur
  • Symmetrische 6,3mm Stereoeingänge; unsymmetrische Stereo-RCA-Eingänge
  • Speziell angepasster elliptischer Waveguide sorgt für breiten „Sweet Spot“ und kontrolliertes
  • Abstrahlverhalten
  • Subwoofer Ausgang für Anschluss eines externen aktiven Subwoofers

Elevate 4 und Elevate 5S sind erhältlich ab dem 2. Quartal 2016 zu einer UVP von 142,79 Euro respektive 118,99 Euro.
Alesis TransActive VU - Mobile PA


[​IMG]

TransActive VU ist ein aktiver Lautsprecher, dessen wiederaufladbarer Akku bis zu 50 Stunden halten soll, sogar ein eigenes Beleuchtungssystem ist integriert. Die dualen LED-Streifen sorgen für Lichtefekte und haben fünf einstellbare Modi: Atmosphärisch, Meter, Mix, Puls und Party. Über die Helligkeitseinstellung lassen sich die LEDs dimmen oder ganz abschalten und über die Custom Colour Control kann die Farbmischung aus rotem, grünem und blauem Licht nach Wunsch angepasst werden. Oben im Gehäuse ist ein kleines Staufach, z.B. für Smartphones, Schlüssel, Plektren und mehr. Das System enthält außerdem ein hochwertiges Mikrofon mit An/Aus Schalter. TransActive VU Features
  • Aktiver Lautsprecher – 50 Watt Peak, 25 Watt Sinus
  • Leistungsfähiger 8-Zoll Tieftöner, 1-Zoll Hochtöner
  • Integrierter, wieder aufladbarer Akku mit Leistung bis zu 50 Stunden
  • Mikrofon mit An/Aus-Schalter
  • Fünf einstellbare Modi: Atmosphärisch, Meter, Mix, Puls und Party
  • Helligkeitseinstellung dimmt oder schaltet LEDs ab
  • Custom Colour Control für eigene Mischung aus rotem, grünem und blauem Licht
  • Bluetooth-Streaming über jedes Bluetooth-fähige Gerät
  • Staufach oben im Gehäuse für Smartphones, Schlüssel, Plektren und mehr
  • Robustes Design
  • Eingelassene Räder und Teleskopgrif für einfachen Transport
  • Standard 35 mm Flansch für Boxenstativ

TransActive VU ist erhältlich ab dem 2. Quartal 2016 zu einer UVP von 333,19 Euro.