Neue Softube Plug-ins

4ms PEG für Klangexperimente, Fix Phaser für Space-Sounds und Saturation Knob.

Schlagworte:

Softube bereichert den Plug-in-Fuhrpark mit drei neuen Werkzeugen. Mit dem Fix Phaser erweitert der schwedische Hersteller das Modulationsarsenal der DAW um einen Effektklassiker. Der 4ms Pingable Envelope Generator PEG ermöglicht neue, ungewöhnliche Zufalls-Sounds mit dem virtuellen Synthesizer Modular. Bereits weithin bekannt und sehr beliebt ist das kostenlose Sättigungs-Plug-in Saturation Knob, das es jetzt ebenfalls für die Modular-Serie gibt.

4ms PEG
Die Möglichkeiten des modularen Synthesizers Modular von Softube sind bereits nahezu endlos, mit der neuen Komponente 4ms PEG werden sie nochmals vervielfacht. PEG steht für „pingable envelope generator“, also einen „pingbaren“ Hüllkurven-Erzeuger. Zwei Hüllkurvengeneratoren können „angepingt“, also von einer externen Quelle ausgelöst werden. Das Trigger-Signal bestimmt die Länge der Hüllkurve, wodurch je nach Quelle ungewöhnliche, abgefahrene rhythmische Effekte entstehen können. Dabei lässt sich der Rhythmus noch durch Faktoren beeinflussen: Durch Multiplikation oder Division des Pings kann die Hüllkurve beispielsweise nur ein Viertel so schnell agieren wie der Ping, oder gar achtmal so schnell. Für maximalen Experimentierspaß kann eine Hüllkurve per CV-Verbindung die Parameter der anderen Hüllkurve steuern.



Fix Phaser
Von Vintage-Ästhetik zu abgefahrenen Effekt-Sounds bietet das Plug-in jede Menge Klangvielfalt. Klassisch ist der Phaser ein typischer Effekt für Instrumente, vor allem für E-Gitarren. Der Fix Phaser bietet aber auch einen „Chasing Stereo Mode“ für Rotationseffekte und einen „Wide Mode“ zur Konvertierung von Mono-Signalen in Stereo. Behutsam eingesetzt eignet sich der Fix Phaser optimal zur Belebung ansonsten eher statischer Klänge – und natürlich für Space-Sounds.



Knob für Modular
Mit Sättigung kann man alle möglichen Effekte erzielen: Durchsetzungsfähigere Lead-Sounds beispielsweise, oder knackigere Drums. Der äußerst beliebte Saturation Knob von Softube ist jetzt auch für den Synthesizer Modular verfügbar, wodurch sich die klangliche Flexibilität nochmals erhöht. Ein CV-Eingang ermöglicht die Steuerung der Sättigung und damit eine dynamische Veränderung der Obertöne. Von gleichmäßig pulsierenden Verzerrungseffekten bis zur spieldynamischen Übersteuerung ermöglicht die Integration in die Modular-Engine ganz neue Möglichkeiten.

Verfügbarkeit und Preis
4ms PEG, Saturation Knob und Fix Phaser von Softube werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv durch Audiowerk vertrieben und sind ab sofort verfügbar. Bis 8. Januar 2018 gelten Einführungspreis für Fix Phaser von 81,00 Euro und 4ms PEG von 24,00 Euro, danach kostet der Fix Phaser 100,00 Euro und der 4ms PEG 30,00 Euro. Der Saturation Knob ist kostenlos erhältlich und kann von der Softube Website heruntergeladen werden. Für die Nutzung des 4ms PEG und die Modular Version des Saturation Knob ist eine vollwertige Lizenz von Softube Modular erforderlich.

rkdk bedankt sich.