Neue Effektpedale von Ampeg

Bass-Effektpedale.


Der Bass-Amp-Spezialist zeigt zwei neue, preisgünstige Bass-Effektpedale in bewährter Ampeg-Qualität. Rundum echte Analogetechnik garantiert klassischen Ampeg-Sound und hohe Zuverlässigkeit.
Ampeg-Produktentwickler John Boudreau: „Ampeg Sound in qualitiativ hochwertigen Fußpedalen – jetzt kann der Ampeg-Fan einfach seinen Lieblingssound direkt vom Pedalboard abrufen.“​


[​IMG]

Das Classic Analog Bass Preamp Pedal liefert mittels 3-Band-EQ und zusätzlicher Ultra-Hi und Ultra-Lo Schaltungen eine breite Palette klassischer und absolut überzeugender Ampeg-Sounds. Das Scrambler Bass Overdrive Pedal zerrt nach allen Regeln der Kunst – von sanftem Grollen bis zur Kreissäge. Mal eben ein paar Höhen reindrehen und mit dem trockenen Signal überblenden – es war nie einfacher, seinen eigenen Ampeg-Sound zu kreieren. Beide Pedale sind analog aufgebaut, punkten mit besten Audiodaten und besitzen einen echten Hardware-Bypass. Dank hochwertigem Metallgehäuse eignen sie sich bestens für den täglichen Bühneneinsatz.
[​IMG]

Beide neuen Ampeg-Pedale ergänzen die bekannte Ampeg SCR-DI Bass-DI-Box. Ab April 2017 werden Classic Analog Bass Preamp Pedal und Scrambler Bass Overdrive Pedal im Handel verfügbar sein.

Bassy und speedtom bedanken sich.