Native Instruments veröffentlicht vier neue KORE SOUNDPACKS

Native Instruments veröffentlicht heute vier neue Soundpacks innerhalb seiner kürzlich gestarteten KORE SOUNDPACK-Reihe. Alle Sounds sind ...


Native Instruments veröffentlicht heute vier neue Soundpacks innerhalb seiner kürzlich gestarteten KORE SOUNDPACK-Reihe. Alle Sounds sind speziell für den Einsatz in KORE 2 und dem kostenlosen KORE PLAYER optimiert, und bieten besondere Funktionalität für den effizienten Kreativ-Einsatz im Studio und auf der Bühne.






Ergänzend zu den bereits verfügbaren KORE SOUNDPACKS sind die folgenden Libraries erhältlich: "MASSIVE Expansion Vol. 1", mit 200 durchsetzungsstarken Leads, Bass-Sounds und Flächen auf Basis der leistungsfähigen MASSIVE-Wavescanning-Engine; "Best of ABSYNTH", eine Auswahl von 200 herausragenden Soundscapes, Flächen und Keyboard-Sounds aus der Bibliothek von Native Instruments' beliebtem semi-modularen Synthesizer; "Pop Drums", das speziell auf Pop-Produktionen zugeschnittene akustische Drum-Kits bietet und eine umfangreiche Auswahl an passenden MIDI-Grooves mitbringt; sowie "KONTAKT Sax & Brass", eine Bibliothek an ausgefeilten Trompeten-, Saxophon- und Posaunen-Sounds, die zusammen mit dem Sampling-Spezialisten Chris Hein geschaffen wurde, und speziell auf Jazz, Funk, R'n'B und ähnliche Stile zugeschnitten ist.

Die vier neuen KORE SOUNDPACKS sind ab sofort zum Preis von jeweils EUR 49 (Pop Drums: EUR 69) als Download im NI Online Shop verfügbar.

Mehr Informationen finden sie unter
www.native-instruments.de/koresoundpacks.info