Produktnews - Native Instruments veröffentlicht TRAKTOR SCRATCH 1.2

Berlin, 10. März 2008 - Native Instruments veröffentlicht heute TRAKTOR SCRATCH 1.2, ein kostenloses Software-Update für das professionel ...

Schlagworte:

Berlin, 10. März 2008 - Native Instruments veröffentlicht heute TRAKTOR SCRATCH 1.2, ein kostenloses Software-Update für das professionelle digitale DJ-System. Die neue Version baut die Performance-Fähigkeiten von TRAKTOR SCRATCH mit optimiertem Vinyl-Tracking, erweiterten Loop-Funktionen, einer überarbeiteten Effektsektion und noch besserer iTunes-Integration weiter aus.






Die kreativen Loop-Features von TRAKTOR SCRATCH wurden in Version 1.2 um einen neuen "Manual Loop"-Modus erweitert, mit dem DJs auch in Tracks ohne Beat-Raster spontan präzise Loops setzen können. Die Effektsektion der Software übernimmt ausserdem eine Vielzahl von Detailverbesserungen aus der aktuellen Version von TRAKTOR 3. Dank des optimierten Timecode-Trackings ist die hochauflösende Vinylsteuerung von TRAKTOR SCRATCH 1.2 vor allem unter widrigen Bedingungen noch robuster.

Weitere Verbesserungen in TRAKTOR SCRATCH 1.2 umfassen die Möglichkeit, direkt auf Unterordner in der iTunes-Library zuzugreifen, eine überarbeitete Timecode-Anzeige sowie eine Vielzahl weiterer Detailverbesserungen.

Aufgrund der einzigartigen Kombination von Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit setzen immer mehr internationale Top-DJs auf TRAKTOR SCRATCH, darunter seit kurzem auch John Acquaviva, Steve Bug, Victor Calderone, Matthew Dear, Dubfire, Nic Fanciulli, Cedric Gervais sowie Tommy Lee & DJ Aero.

Das 1.2 Update ist ab sofort als kostenloser Download für alle registrierten Benutzer von TRAKTOR SCRATCH erhältlich.