Produktnews - Native Instruments Kontakt Retro Machines - Sounds mit Patina

Die neue Sound-Kollektion in der Kore Soundpack-Reihe mit Klangmaterial für Kore 2 und den kostenlosen Kore Player basiert auf der Kontakt- ...

Schlagworte:

Die neue Sound-Kollektion in der Kore Soundpack-Reihe mit Klangmaterial für Kore 2 und den kostenlosen Kore Player basiert auf der Kontakt-3-Library. Kontakt Retro Machines bietet ausgesuchte Vintage-Instrumente, deren Klänge die elektronische Musik der letzten Jahrzehnte entscheidend geprägt haben.






Die Klänge stammen von elf prägenden Analog-Synthesizern, fünf klassischen Digital-Synthesizern und sechs legendären Drum-Machines mit einem eigenen Sample-Set für jeden der über 130 enthaltenen KoreSounds. Das Klangarsenal von Kontakt Retro Machines ermöglicht somit die originalgetreue Rekonstruktion einer stilbildenden Klangästhetik, die von der klassischen elektronischen Musik der 70er Jahre bis hin zum rohen Elektro und HipHop der frühen 80er Jahre reicht und in der modernen Musikproduktion nichts von ihrer Faszination verloren hat.


[​IMG]


Wie alle Kore Soundpacks macht auch Kontakt Retro Machines umfangreichen Gebrauch von den Kore 2/Kore-Player-Funktionen und deren integrierten Instrumenten- und Effekt-Engines. Jeder Instrumenten-Sound enthält acht verschiedene Variationen, die nach einem klaren Schema organisiert sind und perkussive, Pad-, Solo-/Lead- und Arpeggio-Varianten jedes Presets bieten. Spezielle Synthesizer-Features wie einstellbarer Glide, Unisono, polyphones Portamento und eine optionale reine Stimmung sorgen zudem für authentisches Spielgefühl.

Kontakt Retro Machines kostet per Download EUR 49. Mehr Informationen und Audiobeispiele unter www.native-instruments.de/retromachines.info