Information ausblenden

Musikmesse: AKAI stellt Rhythm Wolf vor

Analoger Bass Synthesizer und Drum Machine mit Sequencer


Akai Professional zeigt auf der Musikmesse erstmals Rhythm Wolf, eine analog aufgebaute Kombination aus Drum Machine und Bass Synthesizer mit integriertem Step Sequencer. Die Drumsektion des Rhythm Wolf setzt sich aus Kick, Snare, Open & Closed HiHat, sowie Metallic Percussion zusammen. Jeder einzelne Sound lässt sich über dedizierte Regler in Echtzeit verändern. Zu den Parametern gehören Tuning, Amp-Hüllkurven und Volume für jeden Part. Der Bass Synthesizer setzt sich aus einem Oszillator mit wählbarer Schwingungsform (Sägezahn oder Rechteck), einem 24dB Tiefpassfilter und Filterhüllkurve zusammen. Ausgestattet mit sechs MPC Pads und einem 32-Step Sequencer verfügt Rhythm Wolf über ein intuitives Interface mit klassischem Drum Machine Layout. Für die sechzehn unterschiedlichen Pattern lassen sich Geschwindigkeit und Swingfaktor bestimmen. Der „Howl“-Regler steuert den Distortion-Anteil, um das Ausgangssignal zusätzlich zu verzerren. Zur Integration in bestehende Setups bietet Rhythm Wolf USB-MIDI, MIDI In/Out und Gate Trigger. Bass- und Percussion-Sektion werden über zwei Klinkenanschlüsse separat ausgegeben. Features Rhythm Wolf
  • Kombination aus Drum Machine und Synthesizer
  • Analoge Drumsektion: Kick, Snare, Open & Closed Hi-Hat und Metallic Percussion
  • Analoger Bass-Synth: Oszillator mit Rechteck/Sägezahn, 24dB Tiefpassfilter für Bässe und Leads
  • Integrierter 32-Step Sequencer zur klassischen Drum-Programmierung, 16 Pattern
  • Sechs MPC Pads zum Einspielen von Sequencen oder Finger Drumming
  • Howl Knob regelt den Distortionanteil für aggressivere Klänge
  • USB-MIDI und MIDI In/Out zur flexiblen Studio-Einbindung
  • Gate Trigger: Ansteuerung von Modular Synths oder Vintage Sequencern
  • Separate Ausgänge für Drum Machine und Bass Synth

AKAI Rhythm Wolf ist voraussichtlich im Sommer 2014 zu einer UVP von 239 Euro erhältlich.

    1. Kai Uwe Chonishvili 28.10.14
      Oha, der Akai Rhythm Wolf ist ab jetzt lieferbar :)
    2. synthpark 11.03.14
      erheblich schlechter? .... nicht bei Sweetwater. Im allgemeinen sind die tatsächlich erheblich billiger!
    3. C. Ahrens 11.03.14
      In Amerika sind die Preise ohne Tax da diese in allen Bundestaaten verschieden sind. Ferner gibt es dort erheblich schlechtere Gewährleistungsrechte im vergleich zu DE.
    4. electrisizer 11.03.14
      toll in den USA 199$ - machen 239€ - manchmal kommt man sich hierzulande echt verarscht vor :p