Information ausblenden

Lynx LM-PRE4

Erweiterungskarte für den Aurora(n).


Mit 4 Mikrofoneingängen verwandelt LM-PRE4 den Aurora(n) in ein komplett ausgestattetes, computertaugliches bzw. in ein völlig rechnerunabhängiges Aufnahmegerät.

LM-PRE4 erlaubt Aurora(n) das Einspeisen von Mikrofon-, HI-Z- oder Linepegel-Eingangssignalen und die direkte A/D Wandlung auf 4 Kanälen gleichzeitig. In diesem Zusammenhang gibt es mit dem Aurora(n) PRE 1608 ein bereits komplett vorkonfiguriertes System, das zwei LM-PRE4 Module enthält und somit auf 8 Mikrofon/Line/HI-Z Eingänge kommt, die sich zusammen mit einem weiteren 8-kanaligen Line I/O Modul auf insgesamt 16 analoge Eingänge und 8 analoge Ausgänge addieren. Als Computer-Interface stehen wahlweise USB, Thunderbolt, Dante oder ProTools HD Interfaces zur Verfügung.
Die LM-PRE4 Erweiterungskarte kann bei Bestellung eines Aurora(n) 8 als Option mitbestellt oder in jeden bereits vorhandenen Aurora(n) 8 nachgerüstet werden. Die Lynx LM-PRE4 Erweiterungskarte ist ab sofort bestellbar und kostet EUR 699,00 (inkl. Mwst). Weitere Informationen zur LM-PRE4 gibt es hier.

Screen Shot 2018-03-18 at 5.23.53 PM.png