Information ausblenden

Little Labs präsentiert 3x Produkte für den Audio Engineer

Mit MONOTOR, MONOTOR PRESENTOR und SALT präsentiert der US-amerikanische Hersteller Hardware-Lösungen für professionelle Tontechniker. Die Auslieferung der Produkte ist für 2016 geplant.


Mit MONOTOR, MONOTOR PRESENTOR und SALT präsentiert der US-amerikanische Hersteller Hardware-Lösungen für professionelle Tontechniker. Die Auslieferung der Produkte ist für 2016 geplant.
MONOTOR - Kompakter High-end-Kopfhörerverstärker

Der MONOTOR richtet sich an den professionellen Audio Engineer, der eine detaillierte und akkurate Beurteilung seiner Signale durchführen muss. Für diesen Zweck bietet der MONOTOR umfangreiche Mono-Fähigkeiten inklusive Links-minus-Rechts-Schaltung für die exakte Bestimmung von Phasenverhältnissen und Artefakten bei komprimierten Audiosignalen.
Seine "außergewöhnliche" Wiedergabetreue soll der MONOTOR aufgrund handgewickelter und äußerst verzerrungsarmer Übertrager erreichen, zudem arbeitet der MONOTOR mit einer eigenständigen Verstärkerstufe für jeden Kopfhörerausgang. Für den problemlosen Anschluss symmetrischer wie unsymmetrischer Signale sind die XLR-/Klinken-Combo-und 6,3mm-Klinken-Eingänge des MONOTOR transformatorgekoppelt. Die Stromversorgung erfolgt laut Hersteller über lineare, rauscharme State-of-the-art-Spannungsregler.
MONOTOR PRESENTOR

Zusätzlich zu den Features des MONOTOR verfügt der MONOTOR PRESENTOR über weitere Kopfhörerausgänge, Talkback-Steuerung über Fußschalter, symmetrische Kopfhörer/Preamp-Ausgänge, Stereo-A/B-Pegelanpassung sowie verschiedene Möglichkeiten, die anliegenden Signale zu vergleichen. Damit bietet sich der MONOTOR PRESENTOR auch für Anwendungen im wissenschaftlichen Bereich an.
[​IMG]
SALT – Gitarren-/Instrumentensplitter

Mit SALT stellt Little Labs darüber hinaus einen Signalsplitter auf Basis von Vintage-style UTC-Übertragern vor. Die bereits in den Little Labs-Produkten PCP, Pepper und Redeye 3D Phantom verwendeten Übertrager sorgen für die vollständige galvanische Trennung der einzelnen Instrumentenausgänge und versichern die höchste Klangqualität hinsichtlich der Signalverteilung. Zu den Features zählen unter anderem ein Polaritäts- und Ground-Lift-Schalter für jeden Ausgang sowie die Kontrolle der Ein- und Ausgänge mittels eines optionalen Fußschalters.
[​IMG]

Weiterhin stellt SALT durch das Hinzufügen von drei weiteren, identischen und fernsteuerbaren Instrumentenausgängen die ideale Ergänzung für die Little Labs-Produkte PCP und Pepper dar. Im Verbund mit einem dieser Produkte arbeitet SALT komplett passiv. Im Standalone-Betrieb greift das Gerät entweder auf die integrierte, lineare Spannungsversorgung oder auf die 9V-Spannung eines standardmäßigen Gitarren-Pedalboards zurück. Zu den Preisen und Auslieferungsterminen wurden noch keine Informationen bekannt gegeben.

Little Labs · Professional Audio
Little Labs wurde 1988 von Jonathan Little gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden unabhängigen Hersteller professioneller Audiogeräte entwickelt. Das Unternehmen aus Los Angeles produziert professionelle Audiotools, um Toningenieure bei ihrer Suche nach dem optimalen Klangerlebnis für sich und ihre Kunden zu unterstützen. Mit seinen Produkten hat sich Little Labs auf bislang nicht adressierte Audioanwendungen spezialisiert und gibt Toningenieuren innovative Werkzeuge an die Hand, die neue Techniken zur noch tiefgreifenderen Kontrolle des Klangs zur Verfügung stellen.