Lautsprecher- und Kopfhörer-Controller 2Control von SPL

SPL zeigt auf der AES in San Francisco mit der 2Control das jüngste Mitglied der hauseigenen Controller-Familie. Das kompakte, elegant gest ...

Schlagworte:

SPL zeigt auf der AES in San Francisco mit der 2Control das jüngste Mitglied der hauseigenen Controller-Familie. Das kompakte, elegant gestaltete Tischgerät kombiniert Lautsprecher- und Kopfhörer-Abhörfunktionen mit innovativen Merkmalen.




Die durchgängig analog aufgebaute 2Control ...


[​IMG]


... erlaubt den Anschluss und die Auswahl von zwei Stereoquellen. Damit können jeweils zwei Stereo-Lautsprecher-Sets sowie zwei Kopfhörer versorgt und unabhängig voneinander geregelt werden. Ein dritter Mono-Lautsprecher-Ausgang dient zum Anschluss eines Subwoofers. Die Lautsprecher-Lautstärke wird über ein zentrales Potentiometer mit massivem Regler eingestellt, jeder Kopfhörer-Ausgang verfügt über eine eigene Verstärkungsstufe und Regelung.

Ein einzigartiges Merkmal im Controller-Bereich ist die Crossfeed-Schaltung, mit der SPL bereits in diesem Frühjahr beim High-End-Kopfhörerverstärker Phonitor für Aufsehen sorgte. Damit werden zwischen dem linken und rechten Kanal interaurale, frequenzabhängige Pegeldifferenzen wie beim Lautsprecher-Hören erzeugt - so entstehen zur Lautsprecherwiedergabe vergleichbare Höreindrücke am Kopfhörer. Diese Funktion ist vom Phonitor abgeleitet, dem Kopfhörer-Abhörverstärker aus SPLs 120-Volt-Serie. Mir der Crossfeed-Regelung kann nun auch auf Kopfhörern zuverlässig gemischt und produziert werden, was insbesondere bei ungünstigen Lautsprecher-Abhörbedingungen wie z. B. unter Live-Bedingungen oder in Heimstudios ein entscheidender Fortschritt sein kann.

Die 2Control ist voraussichtlich ab Dezember 2008 lieferbar.

Weitere Informationen auf soundperformancelab.de