Information ausblenden

KR Mini & Beat Boy - Drummachines von Korg

Rhythmus-Assistenten im kleinen Format


Korg widmet sich mit dem KR Mini und dem Beat Boy kleinen Rhythmus-Assistenten, die das Gitarren-Training o.Ä. mit Schlagzeugeinlagen unterstützen sollen. Sinnvolle Tools wie Tuner oder Rekorder sind auch mit dabei.
KR Mini

Mit dem KR Mini stellt Korg eine kleine Rhythmus-Maschine als Begleitung zur Gitarren-, Bass- oder Keyboard-Session vor. Die Bedienoberfläche ist simpel gehalten und verfügt neben einem Play-Button und Regler zur Sound-Auswahl insgesamt 16 Pads, mit denen die Rhythmen eingespielt werden können. Ganze 60 Rhythmus-Pattern und 120 Fills stecken in der kleinen Kiste. Betrieben wird der KR Mini mittels Netzteil oder Batterie. Lautsprecher mit einer Leistung von zwei Watt sind ebenfalls verbaut.
Korg Beat Boy


[​IMG]

Der Korg Beat Boy ist eine Kombination aus Drummachine, Effekt-Gerät, Recorder und Tuner – alles in einem kompakten Gehäuse. Die Rhythmus-Maschine ist mit 100 verschiedenen Stilen ausgestattet. Mit der integrierten Effekt-Sektion kann die angeschlossene Gitarre im Klang variiert werden. Der interne Recorder nimmt die Signale in 16-Bit bei 44,1 kHz auf. Über den USB-Port gelangen die aufgezeichneten Dateien auf den Computer. Interne Lautsprecher wurden ebenfalls verbaut. Zu den Auslieferungsterminen und Preisen der Produkte Korg KR Mini und Korg Beat Boy liegen uns noch keine offiziellen Informationen vor.

    1. Pfau_thomas 10.09.13
      Beim Kr Mini fehlt noch ein Midi-Port.Dann währe er spitze
    2. jeffVienna 10.09.13
      Das KR mini scheint mir ein herrliches Songwriting-Gadget zu sein! Bei rockpalace hab ich eine Vorbestellung um 75 EUR gesehen. Voraussichtlicher Liefertermin 1.11.2013.