Information ausblenden

Kali Audio - stellt neue Nahfeldmonitore vor

LP-6 White Limited und LP-8 Studiomonitore in Kürze verfügbar


Nach der, nach Herstellerangaben, erfolgreichen Vorbestellungsphase der LP-6 - 90% der ersten Produktionsphase seien bereits verkauft und der zweite Produktionsrun soll im April beginnen - stellen die ehemaligen Produktmanager von JBL zwei neue Produkte vor. Der 8” Nahfeldmonitor LP-8 und der 6” Nahfeldmonitor LP-6 in einer limitierten “White-Edition”. Beide Produkte sollen in etwa 4 Wochen in zunächst kleiner Stückzahl verfügbar sein.

Mit dem LP-8 erweitert der kalifornische Hersteller die „Lone Pine“-Serie um einen leistungsstarken 8″ Nahfeldmonitor. Der 8” Woofer wird mit einer Leistung von 60W getrieben und soll straffe Bässe und lineare Mitten bereithalten. In der Kombination mit dem 1″ Soft Dome Tweeter soll sich ein lineares und besonders transparentes Klangbild abzeichnen.

LP-8 Front.png

Die eigens für die „Lone Pine“-Serie entwickelte „3D-Imaging Waveguide Technologie“ will durch den integrierten DSP-Prozessor große imaginäre „Bühnen“ ermöglichen. Um die Transparenz und Linearität auch in den tieferen Frequenzen gewährleisten zu können, wurde ein innovatives Bassreflexsystem entwickelt, welches aufgrund seiner Größe und Form, die entweichende Luft gleichmäßig und kontrolliert aus dem Lautsprechersystem führt. Dadurch sollen keine Turbulenzen entstehen, die Frequenzen anheben oder Störgeräusche im Gehäuse erzeugen können.

LP-8 Back.png

Eigenschaften:
  • Aktiver 8″ Nahfeldmonitor
  • Linearer, transparenter Sound
  • „3D-Imaging Waveguide Technologie“ für große, imaginäre Stereo-Bühnen
  • Einzigartiges Bassreflexsystem
  • Innovativer „Boundary EQ“ zum Anpassen des Klangs in verschiedenen Studioumgebungen
  • Class D Verstärker
  • Leistung: 100W (60W / 40W Bi-Amped)
  • 8″ Woofer / 1″ Soft Dome Tweeter
  • Frequenzbereich: 37 Hz – 25 kHz
  • Schalldruckpegel: 85 dB SPL Continous
  • Inputs: XLR, 6.3mm Klinke (symmetrisch), Cinch
  • Eingangsempfindlichkeit XLR/6,3 mm Klinke: +4 dBu
  • Eingangsempfindlichkeit Cinch: -10 dBV
  • Abmessungen: 25,4 x 15,4 x 17,4 cm
  • Gewicht: 10,20 kg
Der LP-6, ein 6,5″ Studiomonitor, wird in einer limitierten “White-Edition” angeboten.

WhiteFront.png

Speziell entwickelte Höchtöner mit „Waveguide Technologie“, leistungsstarke 6,5″ Woofer und ein ausgeklügeltes Bassreflexsystem sollen dem Nahfeldmonitor zu einem professionellen Arbeitsgerät für die Musikproduktion machen. Die 6,5” Serie verwendet ebenfalls die „3D-Imaging Waveguide Technologie“ und das speziell entwickelte Bassreflexsystem.


Eigenschaften
  • Limitierte White Edition
  • Aktiver 6,5″ Nahfeldmonitor
  • Linearer, transparenter Sound
  • „3D-Imaging Waveguide Technologie“ für große, imaginäre Stereo-Bühnen
  • Einzigartiges Bassreflexsystem
  • Innovativer „Boundary EQ“ zum Anpassen des Klangs in verschiedenen Studioumgebungen
  • Class D Verstärker
  • Leistung: 80W (40W / 40W Bi-Amped)
  • 6,5″ Woofer / 1″ Soft Dome Tweeter
  • Frequenzbereich: 38 Hz – 25 kHz
  • Schalldruckpegel: 85 dB SPL Continous
  • Inputs: XLR, 6.3mm Klinke (symmetrisch), Cinch
  • Eingangsempfindlichkeit XLR/6,3 mm Klinke: +4 dBu
  • Eingangsempfindlichkeit Cinch: -10 dBV
  • Abmessungen: 35,9 x 22,2 x 26 cm
  • Gewicht: 7,01 kg

Preise:

LP-6 White (LP-6): 179,95€ UVP
LP-8: 299,95€ UVP

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.


muffy bedankt sich.