Information ausblenden

HOFA veröffentlicht IQ-Analyser V1.5

Drag-&-Drop-Möglichkeiten und mehr


Das Unternehmen HOFA hat seinen IQ-Analyser mittlerweile auf die Version 1.5 gebracht und stellt dem Nutzer damit nicht nur Drag-&-Drop-Möglichkeiten zur Verfügung. Das Update ist für alle bestehenden Kunden kostenlos. Mit der Version 1.5 unterstützt der HOFA IQ-Analyser jetzt auch Drag & Drop von Parts direkt aus Cubase und Nuendo neben der schon bestehenden Möglichkeit, Audiodateien (.wav, .mp3, .flac, .ogg …) aus dem Explorer oder Finder zu analysieren. Weiterhin ermöglicht die neue Kurven-Liste die Verwaltung mehrerer Referenzen für ein analytisches Arbeiten auf noch nie dagewesenem Niveau, so Hofa. Der IQ-Analyser unterstützt alle gängigen Plug-In-Formate wie AU, AXX, RTAS, VST und VST3 sowie Sample-Raten. Mit den Peak-Hold- und Energy-Kurven sollen nicht nur kurzzeitige Peaks entdeckt, sondern auch die Frequenzverteilung über die Zeit dargestellt werden können. Das Update ist kostenlos und kann bereits von der Hersteller-Website geladen werden.

    1. Saurus 07.08.12
      Ich hab schon mehrmals versucht, mir das 1.5er update (offline installer win) zu saugen (gerade wegen der D&D-Geschichte aus Cubase heraus, von der ich annahm, dass diese bereits von Anfang integriert war), kriege da aber immer nur so ein defektes zip-file. Hat das bei jemand anderem geklappt oder ist der Download-Link bzw. die Datei wirklich defekt? Edit: Habs eben nochmal probiert. Jepp, jetzt hat´s geklappt ;-)