Events & Workshops - George Duke setzt auf das Earthworks PianoMic

Jazz- und Pop-Pianisten-Legende George Duke nimmt Earthworks High Definition Microphones mit auf seine diesjährige Tour


Earthworks gab jüngst den berühmten Jazz- und Pop-Pianisten George Duke als neuesten gesponserten Künstler für das PianoMic™ System bekannt. In seiner langen Laufbahn hat der höchst versierte Sessionmusiker und vielseitige Tourmusiker mit zahlreichen Musikern wie z.B. Frank Zappa, Anita Baker, Al Jarreau und Jean-Luc Ponty gespielt.

[​IMG]


Aufgrund des weiten Frequenzbereichs und der komplexen harmonischen Charakteristiken des Instrumentes empfand Duke die präzise Klangreproduktion eines Flügels schon immer als besonders anspruchsvoll. Dies kam besonders in Live-Situationen zum Tragen. „Ich wollte ein Mikrofon, das die Qualität des Flügels beständig wiedergeben und gleichzeitig einen amtlichen Verstärkungswert erzeugen kann“, so Duke. „Dies ist wichtig, wenn man die verschiedenen Pegel von anderen Instrumenten auf der Bühne und die verschiedenen akustischen Besonderheiten der Auftrittsorte bedenkt.“

Bei der Suche nach einem geeigneten Mikrofon machte ihn die befreundete Jazzgröße Chick Corea auf das Earthworks PianoMic™ aufmerksam, als dieser einen Mikrofonhörvergleich während einer Studiosession arrangierte. „Wir haben das PianoMic™ in verschiedenen Situationen – mit geschlossenem, teilweise geöffnetem und komplett geöffnetem Deckel – im A/B-Vergleich gehört“, erinnert sich Duke. „Ich stellte fest, dass das Mikrofon die Tiefe des Instrumentes beibehalten und mir gleichzeitig den notwendigen Pegel zur Verfügung gestellt hat, um mit den anderen elektrischen Instrumenten um mich herum mithalten zu können.“ Beeindruckt von der Dynamik und dem natürlichen Klang des PianoMic™ Systems, nahm er es mit auf Tour und verwendet es seither ständig.

Wenn du unter Bedingungen spielst, in denen du gleichzeitig Lautstärke und Qualität benötigst, ist das PianoMic genau das Richtige für dich“, fährt Duke fort. „Unabhängig davon bei welcher Lautstärke du spielst, es fühlt sich immer so an, als ob du die Tiefe und den vollen Dynamikbereich des Instrumentes erhältst. Es ist eine Erleichterung, zu wissen, dass mein Flügel so reproduziert wird, wie es sein sollte, und dass ich einfach spielen kann ohne mir darüber den Kopf zu zerbrechen.“

Michael Hurwitz, Verkaufsleiter USA bei Earthworks, erklärt: „Insbesondere in Anbetracht des massiven Einflusses, den er auf zahlreiche Musiker aus verschiedenen Generationen hatte, freuen wir uns sehr, dass George Duke zu den von uns gesponserten Künstlern zählt. Wir glauben, dass unser PianoMic™ den Modellen unserer Mitbewerber akustisch überlegen ist und eine großartige Ergänzung für Georges zahlreiche internationale Auftritte sein wird.“

Nach einer Tour mit Anita Baker im November 2009 und zuletzt Auftritten in Guadeloupe und Martinique im Januar dieses Jahres, begibt sich George Duke ab April auf eine ausgedehnte Europatournee.

Das PianoMic™, letztjähriger Gewinner des Mix Foundation TEC Awards für herausragende techni-sche Leistungen in der Kategorie Mikrofone/Aufnahmetechnik, ist ein Garant für extrem hochwertige Aufnahmeergebnisse bei der Abnahme eines Flügels, der aufgrund seines Frequenzgangs und der komplexen akustischen Eigenschaften als technisch besonders anspruchsvoll abzunehmendes Instrument gilt. Das System lässt sich ohne Mikrofonständer oder Mikrofongalgen im Inneren des Flügels montieren und verwendet zwei omnidirektionale hochauflösende Diffusfeld-Mikrofone, die im Vergleich zu konventionellen Mikrofonen ein nahezu perfektes Frequenzverhalten und Polardiagramm aufweisen. Im Rahmen der diesjährigen Musikmesse Frankfurt ist das PianoMic™ an Stand C66 in Halle 5.1 zu sehen.