Focusrite stellt Version 1.1 von Scarlett MixControl vor

Für die Audio-Interfaces der Scarlett-Serie stellt Focusrite die neue Scarlett MixControl-Software vor, die neben Optimierungen und Bugfixes vor allem für mehr Performance und Stabilität sorgen soll.


Für die Audio-Interfaces der Scarlett-Serie stellt Focusrite die neue Scarlett MixControl-Software vor, die neben Optimierungen und Bugfixes vor allem für mehr Performance und Stabilität sorgen soll.

[​IMG]
So soll vor allem beim Betrieb an einem USB-Bus, der auch von anderen Geräten genutzt wird, die neue Version deutliche Vorteile bieten und für für einen störungsfreien Betrieb sorgen.
Damit die Interfaces mit der neuen Version von Scarlett MixControl arbeiten, wird gleichzeitig die Firmware der Interfaces auf die Version 198 aktualisiert. Die Treiber in der aktuellen Version 2.2 (Windows) und 1.2 (Mac) sind ebenfalls im Update enthalten. Bei der Installation der Treiber werden die vorherigen Treiber entfernt, sodass es zu keinen Datenrückständen und damit verbundenen Problemen kommen kann.

In der Version 1.1 sind auch einige Bugfixes integriert: Der Bluescreen, der auftreten konnte, wenn beim Start in Windows MIDI-Daten empfangen wurden, taucht nicht mehr auf, und ein Latenzproblem unter Logic auf dem Mac ist laut Hersteller ebenfalls behoben. Unter Windows 7 x64 wird Scarlett MixControl jetzt direkt in den richtigen Ordner installiert.

Die neue Version für Scarlett 8i6 steht unter www.focusrite.com/downloads/scarlett_8i6/ zum kostenlosen Download bereit, die Version für Scarlett 18i6 ist unter diesem Link www.focusrite.com/downloads/scarlett_18i6/ verfügbar.


Weitere Infos unter www.focusrite.com
Scarlett-Test auf RECORDING.de

    1. philldodge 26.11.11
      Hallo, ich hatte es installiert und erst mal so meine Probleme. Bis ich alles gelöscht und neu installiert hab. Jetzt gehts ohne Probleme.
    2. kenfjohnnydee 19.11.11
      @ sixstringwarrior irgendeine Mix Control wohl schon. Nur nicht die gleiche, da die Anzahl der Eingänge und Ausgänge differiert - müsste demnach schon anders gestaltet sein. Was ich derzeit sagen kann ist, dass die Mix Control bei mir (eben mit dem 8i6) fehlerfrei funzt. Wobei... die Versionsnummer ist die gleiche.
    3. sixstringwarrior 19.11.11
      Ist das Scarlett Mix Control auch Bestandteil des kleinen Scarlett ( 2I2 )?