Information ausblenden

eXplorer 2: Rop Papen präsentiert das All-in-one-Paket

Blade, Punch, Predator, Blue uvm.


Synthesizer-Guru Rob Papen hat soeben eXplorer 2 vorgestellt, das alle bisher veröffentlichten RP-Produkte als Bundle beinhaltet. Für den potentiellen Käufer heißt das, die geballte Ladung an virtuellen Klangerzeugern und hochwertigen Effekt-Plug-Ins auf einen Streich. Das Software-Bundle eXplorer 2 gibt dem Musiker in seiner zweiten Version alles mit, was der Synthesizer-Spezialist Rob Papen für die moderne Produktion von elektronischer Musik zu bieten hat. Zum Programm gehören der FM-Synthesizer Blue, der Klangbolide Predator, gestrickt nach analogem Vorbild sowie das neueste Produkt Blade und der Synthesizer für die tieferen Frequenzen, SubBoomBass. Als einziger Hybrid mit dabei, Punch, der mit Klangsynthese und Sampling als Spezialist für Drums und Percussion-Sounds angepriesen wird. Zu den restlichen Produkten gesellen sich RG (Rhythm Guitar), RP-Distort, RP-Delay und RP-Verb. eXplorer 2 von Rob Papen ist ab sofort zum Preis von 585 Euro im Onlineshop des Herstellers erhältlich. Nutzer der ersten Version von eXplorer können für 119 Euro upgraden.
Tutorials auf RECORDING.de

Für die beiden Synthesizer Predator und Blue bieten wir in unseren Themenwelten Video-Tutorials an, in denen typische Dubstep-Bässe und Acid-Sounds erstellt werden.

    1. JPS-HH 09.06.12
      Ich hätte es schon gern, aber EUR 585 sind schon eine Menge Geld, zumal wenn man schon Komplete von NI hat, was ja auch in dieser Preisregion liegt. Leider besitze ich kein Rob Papen Produkt, aber die Testberichte & Soundbeispiele hören sich ja alle super an. Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich VST Instrumente sammeln möchte. Wäre ein schönes Hobby, jedoch extrem teuer.