Information ausblenden

EVE Audio PMR 2.10: Monitor-Router

Die Lautsprecher-Entwickler von EVE Audio sind Experten, wenn es um professionelle Abhörlösungen geht. Mit dem PMR 2.10 stellt das Berliner Unternehmen jetzt einen passiven Monitor Router vor. Er erlaubt komfortables Umschalten zwischen zehn Lautspre


Die Lautsprecher-Entwickler von EVE Audio sind Experten, wenn es um professionelle Abhörlösungen geht. Mit dem PMR 2.10 stellt das Berliner Unternehmen jetzt einen passiven Monitor Router vor. Er erlaubt komfortables Umschalten zwischen zehn Lautsprecherpaaren und ist dadurch beispielsweise für große Tonstudios geeignet, die mehrere unterschiedliche Monitore zum Abhören benutzen. Der PMR 2.10 ist komplett symmetrisch aufgebaut – von den beiden Stereo-Eingängen zu den zehn Stereo-Ausgängen mit 6,3 mm Klinkenbuchsen. Dadurch soll beste Signaltreue und eine störungsfreie Übertragung gewährleistet sein. Das Umschalten erfolgt laut Hersteller nur mit hochwertigen gekapselten Relais, der passive Monitor Router verzichtet auf weitere Elektronik im Signalweg. Am passiven Monitor Router selbst wird ausgewählt, welcher der beiden Eingänge aktiv ist. Um von der Hörposition aus zwischen den angeschlossenen Lautsprecherpaaren umzuschalten, ist im Lieferumfang des PMR 2.10 eine Kabel-Fernbedienung enthalten. Darauf befindet sich ein großer Drehschalter, mit dem zwischen den zehn Ausgängen gewechselt werden kann. Neben den LEDs am Router selbst, die den gewählten Ein- und Ausgang anzeigen, verrät auch eine 10 cm hohe Sieben-Segment-Anzeige den aktiven Ausgang. Diese ist im Lieferumfang enthalten und wird an einer gut sichtbaren Stelle positioniert per Kabel mit dem PMR 2.10 verbunden. Der passive Monitor Router EVE Audio PMR 2.10 wird in Deutschland exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben und ist ab Ende Juni 2015 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.400 Euro.

    1. Maxolomeus 24.05.15
      Würde den jetzt eher in einen Hifi-Showroom verordnen, wenn ich ehrlich bin.
    2. Saurus 20.05.15
      Nur noch 7 Monitorpaare und ich brauch den auch ;-)