Information ausblenden

Erhältlich: Applied Acoustics Systems Chromaphone 2

Aus dem Hause Applied Acoustics Systems kommt mit Chromaphone 2 das Update ihres „Acoustic Object“-Synthesizers für Mac- und Windows-Systeme.


Aus dem Hause Applied Acoustics Systems kommt mit Chromaphone 2 das Update ihres „Acoustic Object“-Synthesizers für Mac- und Windows-Systeme.

[​IMG]

Chromaphone 2 ist ein Klangerzeuger, der mit virtuellen akustischen Resonatoren arbeitet, um Drums, Percussions, Streicher und andere Sounds zu erzeugen. Das Plug-in modelliert verschiedene Klangerzeuger wie Membranen, Marimbas, Platten, Saiten, Röhren und Rauschgeneratoren, wodurch der Nutzer den Zugang zu besonders organischen Klängen erhalten soll. In Version 2 gibt es nun ein neues Interface, frische Equalizer- und Kompressor-Module sowie einen neuen Multi-Effekt-Prozessor. Die Werksbibliothek wurde komplett neu designed und enthält jetzt Presets von Sounddesignern wie Sean Divine, Thiago Pinheiro, Daniel Stawczyk und Christian Laffitte. Ebenfalls neu hinzugekommen sind ein Arpeggiator, eine mikrotonale Stimm-Möglichkeit über Skalen-Filter sowie ein Quellen-Mixer. Applied Acoustics Systems Chromaphone 2 ist bis zum 11. April für einen Einführungspreis von 149 US-Dollar anstelle der regulären 199 US-Dollar erhältlich. In dieser Angebots-Phase bekommen Käufer die Soundbank Synbiosis des Sounddesigners Daniel Stawczyk gratis dazu (Wert: 39 US-Dollar).