Information ausblenden

Elektron Overbridge - Nahtlose DAW-Integration der Analog-Serie

OS-Update für Analog Four, Analog Keys und Analog Rytm


Das schwedische Team von Elektron kündigt mit Overbridge eine Schnittstelle zur DAW-Integration ihrer analogen Synthesizer Analog Four, Analog Keys und Analog Rytm an. Mit ihr versprechen die Entwickler eine nahtlose Integration in das virtuelle Musikstudio. Um die Integration zwischen Hard- und Software zu gewährleisten bietet Elektron mit Overbridge ein VST/AU-Plugin, das eine bi-direktionale Verbindung zwischen der DAW und den Elektron-Produkten Analog Four, Analog Keys und Analog Rytm schaffen soll. Hierbei lassen sich Hardware-Parameter über das Software-Plugin steuern und automatisieren. Zusätzlich werden die eingehenden Audiosignale der Hardware an das Plugin geführt (Multichannel-fähig) oder umgekehrt DAW-Signale in die Elektron-Maschinen geleitet. Das Ganze soll nicht nur latenzfrei und in 24-Bit ablaufen, sondern auch Total-Recall-fähig sein. Außerdem gab Elektron bekannt, dass die Analog-Reihe mit dem kommenden Update auch als mehrkanaliges Audiointerface genutzt werden können. Elektron Overbridge wird im vierten Quartal 2014 als kostenloses OS-Update erwartet.

    1. Kai Uwe Chonishvili 17.07.15
    2. Kai Uwe Chonishvili 02.06.15
    3. Saurus 19.03.14
      Ach nahtlose...ich las drahtlose...huch.