Information ausblenden

Dynaudio stellt neue Laustprecher-Serie vor

Vier Nahfeld-Monitore und zwei neue Subwoofer


Das dänische Unternehmen Dynaudio präsentierten auf der Musikmesse ihre neuesten Lautsprecher, die BM-Serie mkIII. Hierzu zählen vier Nahfeld-Monitore die sogar mit Lautsprecher-Ständern ausgeliefert werden sowie zwei Subwoofer, Zu den vier Nahfeld-Monitoren gehören die BM Compact (5,7“ Woofer), BM5 mkIII (7“ Woofer), BM6 mkIII (7“ Woofer) und BM12 mkIII (8“ Woofer). Alle Lautsprecher arbeiten mit einem 1,1“ Soft Dome Tweeter. Die kleineren Modelle BM Compact und BM5 mkIII wurden mit einer Class D Endstufe ausgestattet, wobei die größeren Monitore BM6 mkIII und BM12 mkIII mit einer Class AB Endstufe bestückt sind. Um die Lautsprecher von der Auflagefläche zu entkoppeln, werden diese mit speziellen IsoAcoustics-Ständern ausgeliefert.
[​IMG]
Neben den Studiomonitoren zählen noch zwei Subwoofer zur neuen Serie, bei denen der BM9S II mit einem 10“ Woofer ausgestattet ist (200 Watt) und der BM14S II mit einem 12“ Woofer (300 Watt). Die Phase lässt sich bei beiden Subwoofern von 0 bis 180 Grad justieren. Die Stückpreise der Dynaudio-Lautsprecher betragen 519 Euro (BM Compact mkIII), 549 Euro (BM5 mkIII), 799 Euro (BM6 mkIII), 1079 Euro (BM12 mkIII) und 999 Euro (BM9S II) sowie 1849 Euro (BM14S II). Die Auslieferung aller Modelle wird in Kürze erwartet.