Information ausblenden

Drei Produktneuheiten bei Antelope Audio

Antelope Audio, Hersteller von edelster Audio-Hardware bringt gleich drei neue Produkte auf den Markt – den Mikrofonvorverstärker MP32, den Monitor-Controller Satori und den Mastering-Converter Pure2.


Antelope Audio, Hersteller von edelster Audio-Hardware bringt gleich drei neue Produkte auf den Markt – den Mikrofonvorverstärker MP32, den Monitor-Controller Satori und den Mastering-Converter Pure2.

Antelope Audio MP32 Mikrofon-Vorverstärker



[​IMG]

Der MP32 ist ein 32-kanaliger Mikrofon-Vorverstärker mit integrierter Software-Kontrolle. Das Gerät ist in einem 2U Rackspace untergebracht und wurde speziell designed, um den Multi-AD/DA-Wandler Orion32 zu vervollständigen. Jeder der Klasse A Vorverstärker an der MP32 hat Phantomspannung, vier von ihnen können als Hi-Z Instrumenteneingänge funktionieren. Durch das Benutzen der Schalttafel der MP32 (kompatibel mit jeweils Mac und PC), können Anwender jeden Eingangstypen der Anlage und Mikroverstärkungspegel entfernt bearbeiten. Auch das Abspeichern von Presets ist möglich. Jeder Vorverstärker an der MP32 wurde entwickelt, um offen und transparent zu sein, und stellt ein erhöhtes Niveau von Klangtreue vor, so das Unternehmen. Die Anlage liefert bis zu 65dB an Steigerung in 1dB Schritten. Der MP32 soll im vierten Quartal 2014 für 2995 US-Dollar auf den Markt kommen.
Antelope Audio Satori Monitoring-Controller


[​IMG]

Der nächste Neuankömmling bei Antelope Audio nennt sich Satori und ist ein High-End Monitor-Controller inklusive Summing-Funktion. Trotz analoger Technik kann der Satori auch digital gesteuert werden. Er basiert auf den hauseigenen Eclipse 384 und soll über die gleichen hochwertigen Eigenschaften verfügen. Besonders geschätzt wird vom Hersteller die Möglichkeit des Mid/Side-Monitoring. Mit einer Präzision von 0,05 dB erfolgt die Regelung der Stereokanäle, die auch bei geringen Pegeln absolut gleichmäßig sein soll. Vier Monitor-Paare, ein Subwoofer und vier Kopfhörer können mit dem Satori verbunden werden. Das mit im Featureset eingebundene Summing-Modul ist mit acht Kanälen ausgestattet und lässt sich in der Software routen und bedienen. Das Anlegen von Presets ist wie auch beim MP32 möglich. Der Monitor-Controller Antelope Audio Satori soll ebenfalls im Ende 2014 auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 1475 US-Dollar.


Antelope Audio Pure2



[​IMG]

Die letzte Neuerscheinung ist der zweikanalige Mastering-Konverter Pure2, der auf den High-End Konverter Eclipse 384 basiert. Die AD/DA-Wandlung des Pure2 wird in 24-Bit bei 192kHz von den Burr-Brown-Konvertern umgesetzt. Die Master Clock basiert auf der AFC-Technologie (Acoustically Focused Clocking), die auch im hauseigenen Edel-Synchroniser Trinity eingesetzt wird. Pure2 von Antelope Audio wird noch Ende dieses Jahres für 2195 US-Dollar erwartet.