Produktnews - Digidesign Pro Tools 8

Hallbergmoos (19. Dezember 2008) — Das Warten hat ein Ende! Pro Tools 8 wird ab sofort ausgeliefert.<br /> <br /> ...

Schlagworte:

Hallbergmoos (19. Dezember 2008) — Das Warten hat ein Ende! Pro Tools 8 wird ab sofort ausgeliefert.




Für Komponisten und Musiker bietet Pro Tools 8 unzählige leistungsstarke Funktionen und hocheffiziente Workflows und präsentiert sich als umfassend ausgestattetes Komplettpaket für die Musikkomposition und Audiobearbeitung. So vielseitig war Pro Tools noch nie! Hier die neuesten Features für die Musikproduktion im Überblick:
  • Perfekt integrierte MIDI- und Score-Editor-Fenster mit zahlreichen neuen, professionellen Optionen für MIDI-Editing, Notensatz und Druck
  • Umfangreiche Plug-In-Kollektion für die kreative Musikproduktion — mit 20 brandneuen Effekten und fünf neuen Software-Instrumenten (Mini Grand Piano, Drum-Modul Boom, Zugriegelorgel DB-33, Tube-Modeling-Synthesizer Vacuum und Sample-Player Xpand!2â„¢)
  • Hochwertige Amp-Simulationen im Lieferumfang: Digidesigns erfolgreicher, topaktueller Gitarren-Amp-Simulator Elevenâ„¢ Free plus Tech21 SansAmp®
  • 8 GB hochwertige Loops

Für die professionelle Musik- und Postproduktion stellt Pro Tools 8 ebenfalls zahlreiche innovative Features bereit:
  • Elastic Pitch für die Transposition von Musik in Echtzeit — direkt im Edit-Fenster
  • 10 Inserts pro Kanal
  • Erweiterte Integrationsmöglichkeiten für Mischkonsolen und Controller von Digidesign und M-Audio®
  • Optimierte ICON-Integration für noch schnellere, effizientere Workflows
  • HD QuickTime-Unterstützung unter Mac OS X

Darüber hinaus zeichnet sich Digidesigns Flaggschiff Pro Tools|HD® 8 durch eine bessere Ausnutzung der Pro Tools|HD-Hardware-Kapazitäten aus und unterstützt Erweiterungsoptionen wie die neue Satellite Link-Software, die die Steuerung von bis zu fünf Pro Tools|HD-Workstations als ein System ermöglicht.

Hochinteressant für die professionelle Postproduktion dürfte auch die Möglichkeit sein, Avid® HD/SD-Videomaterial mit Hilfe der Avid Media Composer®-basierten Video Satellite-Erweiterung oder via Video Satellite LE QuickTime HD/SD- und Avid SD-Videos unmittelbar in die Pro Tools|HD-Umgebung einzubinden und über einen separaten, synchronisierten Pro Tools LE-Rechner wiederzugeben — bei uneingeschränkter Nutzung des gesamten Pro Tools|HD-Funktionsumfangs (Track-Anzahl und Systemleistung). Satellite Link, Video Satellite und Video Satellite LE werden ab Dezember 2008 lieferbar sein.

Projektstudio-Besitzer werden sich über die erweiterte Track-Anzahl der Pro Tools LE 8 bzw. Pro Tools M-Powered 8 Software freuen, die nun 48 Audio-Tracks gleichzeitig bereitstellen und sich in Verbindung mit dem ebenfalls neuen Music Production Toolkit 2 oder DV Toolkitâ„¢ 2 (nur Pro Tools LE) sogar auf bis zu 64 Audio-Tracks erweitern lassen.

Für besonders anspruchsvolle Pro Tools LE-Anwender hat Digidesign zudem das Complete Production Toolkit (nur Pro Tools LE) zusammengestellt, das beide genannten Toolkits miteinander kombiniert und insgesamt bis zu 128 Audio-Tracks und Surround-Produktionen bis 7.1 ermöglicht!

Alle drei Toolkits sind ab sofort über die Digidesign-Fachhändler sowie die Digidesign-Website (www.digidesign.com) erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

Pro Tools 8 für Pro Tools|HD-, Pro Tools LE- und Pro Tools M-Powered-Systeme unter Windows Vista (32-Bit, Business oder Ultimate, mit Service Pack 1), Windows XP (Home oder Professional, mit Service Pack 3) und Mac OS X 10.5.5 (Leopard) ist ab sofort lieferbar.

Anwender, die ihr Pro Tools-System bzw. -Upgrade ab dem 3. Oktober 2008 erworben haben, erhalten das Upgrade auf Pro Tools 8 kostenlos. Auch Käufer neuer Systeme mit einer früheren Version der Pro Tools-Software sind kostenlos upgrade-berechtigt.

Die Pro Tools 8 Software kann ab sofort über die Digidesign-Fachhändler sowie online unter www.digidesign.com erworben werden.
  • Pro Tools|HD 8 Upgrade: € 238 (UVP)
  • Pro Tools LE/M-Powered 8 Upgrade: € 143 (UVP)
  • Pro Tools M-Powered 8 Vollversion: € 286 (UVP) (nur über Vertragshändler)

Music Production Toolkit 2 und DV Toolkit 2 für Pro Tools LE-Systeme sind ebenfalls ab sofort über die Digidesign-Fachhändler sowie die Digidesign-Website (www.digidesign.com) erhältlich. Besitzer eines ab dem 3. Oktober 2008 erworbenen Music Production Toolkit oder DV Toolkit 2 (Originalversion) erhalten das entsprechende Upgrade kostenlos. Auch das Complete Production Toolkit wird ab sofort über die Digidesign-Fachhändler sowie online unter www.digidesign.com angeboten.
  • Music Production Toolkit 2: € 375 (UVP)
  • DV Toolkit 2: € 1232 (UVP)
  • Complete Production Toolkit: € 1898 (UVP)