Information ausblenden

Branchen-NEWS: Voyage Audio - Spatial Mic

Ambisonics-VR-Mikrofon zweiter Ordnung


Mega Audio hat mit Voyage Audio sein Portfolio erweitert und übernimmt den Vertrieb der Marke in Deutschland. Voyage Audio wurde in San Diego im Bundesstaat Kalifornien gegründet. Oberste Priorität sei für das Entwickler-Team die Optimierung des Aufnahme-Workflows beim Umgang mit Mehrkanal-Mikrofon-Arrays und die unkomplizierte Einbindung über passende Softwarelösungen für verschiedenen Devices. Mit dem Spatial Mic konzentriert sich Voyage Audio aktuell auf den Markt der 360-Grad Ambisonic-Mikrofone. Mit integrierter USB- und ADAT-Schnittstelle werden keine externen Mikrofonvorverstärker, Multicore-Kabel mit analogen Signalen oder Wandler benötigt. So wird es über die mitgelieferte DAW-Software direkt mit dem Computer oder einem Mobilgerät verbunden.

voyage-audio-spatial-mic-micro15.jpg

Das Spatial Mic von Voyage Audio ist ein professionelles Ambisonics-VR-Mikrofon zweiter Ordnung, das direkt mit dem Computer oder einem Mobilgerät verbunden werden kann. Das Spatial Mic wird zusammen mit dem Spatial Mic Converter-Plugin (VST und AAX) geliefert:
  • Verbesserte räumliche Auflösung, Pattern-Dekodierung, Richtwirkung und optimierter Abhörbereich gegenüber Mikrofonlösungen erster Ordnung sowie weniger Phasenprobleme als bei Abstands-Arrays.
  • Zukunftssichere Signalausgabe – kann live oder bei der Postproduktion in jedes Audioformat dekodiert werden und ist nicht an eine bestimmte Konfiguration gebunden
  • Der Ausgang kann direkt abgehört und nativ für Tools zur Bereitstellung von Inhalten für YouTube, Facebook und Google Resonance SDK verwendet werden.
  • Die Optimierung des Aufnahme-Workflows beim Umgang mit Mehrkanal-Mikrofon-Arrays hatte bei der Entwicklung des Spatial Mics oberste Priorität.
  • Mit integrierter USB- und ADAT-Schnittstelle werden keine externen Mikrofonvorverstärker, Multicore-Kabel mit analogen Signalen oder Wandler benötigt.
  • Neben der Transparenz des Mikrofonsignals sorgt ein für jede Kapsel individuelles Kalibrierungsprofil für eine gleichbleibende Qualität.
voyage-audio-spatial-mic-interface15.jpg voyage-audio-spatial-mic-spinne15.jpg


Features:
  • 8 x 14 mm Kapselarray für Ambisonics zweiter Ordnung
  • 8 mehrstufige, digital gesteuerte analoge Kapsel-Front-Ends
  • Binaurales Live-Monitoring mit Google Resonance HRTFs
  • USB-Streaming und ADAT können unabhängig voneinander oder gleichzeitig verwendet werden
  • Individuelle Kalibrierung in jeder Kapsel gespeichert
  • Spannungsversorgung über USB-C oder externes 5V Micro-USB-Netzteil
  • Auflösung: 16 / 24 Bit
  • Abtastraten USB: 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz und 96 kHz
  • Abtastraten ADAT: 44,1 kHz und 48 kHz
  • 16-Kern-Prozessor und hochauflösende SiLabs-Taktung
  • Spatial Mic Converter DAW-Plugin zur Konvertierung der unbearbeiteten Kapselsignale im Lieferumfang enthalten
  • Spatial Mic Control App für Fernsteuerung der Hardware (OSX und Windows 10) im Lieferumfang enthalten
  • Hochwertige Aluminiumkonstrukion mit Nylon-Teilen, kombiniert mit einer hellen LED-Anzeige. Bedienkopf und Metallkorb
  • Mitgeliefertes Zubehör: 3 m langes USB-C-zu-C- und USB C-zu-A-Kabel, Mini-Drehgelenk aus Metall, Hartschaum-Windschutz und Kurzanleitung
  • Hergestellt in den USA
  • Passend für Rycote InVision-Shockmount (nicht im Lieferumfang enthalten)
voyage-audio-spatial-mic-screen1.jpg voyage-audio-spatial-mic-screen2.jpg voyage-audio-spatial-mic-screen3.jpg

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.


pitto bedankt sich.