Information ausblenden

Avid: VENUE-5.2-Software und DNT-192 Dante Card

Erwartete Features für VENUE | S6L.


Eine neue Version der VENUE-Software für Avid VENUE | S6L ist jetzt verfügbar. Diese neue Version liefert einige der am häufigsten nachgefragten und mit Spannung erwarteten Features für VENUE | S6L-Live-Sound-Systeme. Durch das VENUE-5.2-Software-Update wird I/O-Sharing mit Avids True-Gain-Technologie sowie die Unterstützung der neuen DNT-192-Erweiterungskarte möglich gemacht. Darüberhinaus können Toningenieure – dank einer kostenlosen Stand-alone-Version der Software – offline (also ohne System) an VENUE | S6L-Show-Dateien arbeiten. Außerdem präsentiert Avid eine Dante-Erweiterungskarte für das VENUE | S6L-Live-Sound-System. Die VENUE | DNT-192 Dante Option Card ermöglicht es Toningenieuren, die VENUE | S6L mit Dante-fähigen Geräten und bereits bestehenden Dante-Netzwerken zu kombinieren und sorgt so für größtmögliche Flexibilität. Durch I/O Sharing und automatisches Gain Tracking lassen sich Stage 64-I/O-Racks von zwei VENUE | S6L-Systemen gemeinsam nutzen. Das spart Tausende von Euros, weil Kosten für Interfaces, Verkabelung, das Setup und den Transport reduziert werden. Avids True-Gain-Technologie übernimmt dabei automatisch die Anpassung der Gains, um die richtigen Signalpegel in jedem Mix sicherzustellen. Alle Toningenieure im Netzwerk können mit exakt den gleichen Parametern arbeiten, dazu gehört auch der vollkommen unabhängige Zugriff auf alle Input-Gain-Levels.
Des Weiteren unterstützt VENUE 5.2 die neue VENUE | DNT-192 Dante Option Card für VENUE | S6L-Systeme. Dank der breiten Akzeptanz von Audinates Dante-Netzwerkprotokoll ermöglicht die VENUE | DNT-192-Karte Toningenieuren, das VENUE | S6L-System mit bestehende Dante-Infrastrukturen und zahlreichen Dante-fähigen Geräten wie Audio-Mixen, Verstärkern, Vorverstärkern, DSPs, drahtlosen Mikrofonen, etc. zu verbinden.
Die neue kostenlose Stand-alone-Version der VENUE 5.2-Software, ermöglicht es Toningenieuren, Shows offline vorzuprogrammieren, an Showdateien zu arbeiten oder sich mit der VENUE-Software vertraut zu machen, ohne ein VENUE | S6L-System zur Verfügung zu haben. Weitere neue Features der VENUE 5.2-Software umfassen:
  • Unterstützung von bis zu vier HDX-192-Erweiterungskarten in der E6L-192-Engine, dadurch Verdoppelung der Plug-in-Rechenleistung von VENUE | S6L-Systemen.
  • Die Fähigkeit, schneller zu navigieren und zu mischen, weil mehr Parameter auf einer externen GUI kontrolliert werden können.
  • Zahlreiche Systemoptimierungen und Verbesserungen in den Bereichen Gerätekonnektivität, Discovering, Pairing und Audiosignalintegrität machen das Mischen einfacher als je zuvor.
VENUE | S6L ist ein vollständig modulares, skalierbares Live-Sound-Mischsystem, das herausragende Funktionalität für eine Reihe von Live-Sound-Anwendungen liefert, einschließlich FOH, Monitor, Rundfunk, Theater und vieles mehr. Mit modernen Touchscreen-Workflows und der branchenweit am meisten fortgeschrittenen Live-Sound-Engine bietet VENUE | S6L eine beispiellose Leistung, um etwa auf einfache Art und Weise große, komplexe Touren und Events zu meistern. Dank der engen Integration mit Pro Tools® funktioniert VENUE | S6L als das perfekte Front-End für die Avid MediaCentral™ Platform, der am geschmeidigsten funktionierenden End-to-End-Media-Management- und -Servingplattform der Branche.
Kunden mit einem gültigen Avid-Support-Plan können die VENUE 5.2-Software im jeweiligen Avid-Konto kostenlos herunterladen. Weitere Informationen gibt es unter www.Avid.com/S6L.


VENUE | DNT-192 verbindet VENUE | S6L-Systeme mit Dante-fähigen Geräten und Infrastrukturen

Die einfach zu integrierende 16-Kanal-Audio-Interface-Karte liefert High-Speed- und High-Quality-Dante-Konnektivität und -Kommunikation mit Venue | S6L-Systemen und bewahrt die volle Qualität und Integrität der Original-Klangquellen für bestmögliche Mixe.

„Wir freuen uns, dass die Dante-Karte für Avid VENUE | S6L jetzt bereits erhältlich ist“, sagt John Rechsteiner, Vice President of Global Sales and Support bei Audinate. „Avid und Audinate sind beide führend in ihren jeweiligen Märkten und dieses Projekt ist das Ergebnis einer mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen. Die Verfügbarkeit der Dante-Erweiterungskarte ist eine große Chance für Avid-Kunden, sich mit den über 800 heute erhältlichen Dante-fähigen Produkten zu verbinden.“​

Basierend auf dem Dante Brooklyn II Module ermöglicht die DNT-192-Karte, VENUE | S6L-Consolen mit einem Gigabit-Netzwerk von Dante-fähigen Geräten zu verbinden, darunter externe Audio-Mixer, Verstärker, Vorverstärker, DSPs, drahtlose Mikrofone und vieles mehr. Dabei werden die Fallstricke analoger Anschlüsse (wie z.B. Signalverschlechterung, Übersprechen oder elektrische Störung vermieden. Es können bis zu sechs Dante-Karten in einer einzigen Stage 64 für maximal insgesamt 64 Eingänge und 32 Ausgänge pro Rack installieret werden.
Die Gratis-Dante-Controller-Software ermöglicht es Benutzern, schnell Karten und Geräte zu konfigurieren, den Signalzustand und -status sowie die Audioausgabe im gesamten Dante-Netzwerk zu überwachen. Die Einrichtung verläuft dank automatischer Geräteerkennung, Ein-Klick-Signal-Routing sowie benutzerdefinierbaren Device- und Kanallabels glatter und schneller als je zuvor.
VENUE | S6L ist ein vollständig modulares, skalierbares Live-Sound-Mischsystem, das herausragende Funktionalität für eine Reihe von Live-Sound-Anwendungen liefert, einschließlich FOH, Monitor, Rundfunk, Theater und vieles mehr. Dank der engen Integration mit Pro Tools® funktioniert VENUE | S6L als Front-End für die Avid MediaCentral™ Platform.Dabei handelt es sich um eine End-to-End-Media-Management- und -Servingplattform der Branche.
Weitere Informationen zur VENUE | DNT-192-Dante-Erweiterungskarte gibt es unter: www.Avid.com/VENUEDante.


[​IMG]