Angecheckt: Waveelite SCM-2

Angecheckt: Waveelite SCM-2


Hand aufs Herz – bei No Name- Mikrofonen, bzw. Mics von relativ unbekannten Herstellern geht man meistens etwas vorurteilsbehaftet und skeptisch nach dem Motto „das kann ja nix taugen“ heran. Ich kann nicht verhehlen, dass es mir nicht anders ging. Zu meiner Überraschung machte das SCM-2- Großmembran- Kondensatormikrofon von Waveelite im Praxistest aber durchaus eine gute Figur und es bietet sich insbesondere als Allrounder für Homerecording-Einsteiger oder auch als Studio-Ergänzungsmic an. In der Praxis konnte das SCM-2 überzeugen, wenngleich ich für Gesangsaufnahmen eher andere Mics bevorzugen würde, da der Sound zwar neutral, aber auch etwas farblos und wenig brillant wirkt. Bei Instrumentenaufnahmen konnte mich der günstige Großmembraner durchaus überzeugen, auch gerade bei Snare- oder Gitarrenaufnahmen (elektrisch) und überall dort, wo Mitten gefragt sind. Die ganz tiefen und hohen Frequenzen sind insgesamt etwas unterrepräsentiert und hochwertigeren, bzw. spezialisierten Mikrofonen unterlegen, aber angemessen am Preis bietet das Waveelite SCM-2 gute Allround-Fähigkeiten. Fazit:
Das SCM-2 ist selbstredend kein Hi-End-Studiomikrofon, bietet aber, gemessen an dem geringen Verkaufspreis, eine gute Qualität in Verarbeitung und Sound. Wie anfangs erwähnt würde ich insbesondere Recording-Einsteigern empfehlen, das SCM-2 einmal anzutesten, aber auch ambitionierte Recordler finden hier ein solides Ergänzungsmikrofon für das eigene Studio-Setup vor. Insbesondere bei Instrumentenaufnahmen macht es eine passable Figur, es ist aber auch für Gesangsaufnahmen einsetzbar. Bei einem Straßenpreis von zurzeit knapp 70 EUR kann man da ruhig einmal zugreifen, ohne was verkehrt zu machen. Technische Daten: Typ: Kondensator Mikrofon
Membran: 1" gold-beschichtete Großmembran
Gehäuse: aircraft-grade Messing, schwarz eloxiert
Richtcharakteristik: Niere
Frequenzbereich. 20-20000 Hz
Empfindlichkeit: -38.5 dB (0 dB = 1 V/Pa 1000 Hz)
Impedanz: < 250 Ohm
S/N Ratio: 76 dB
max. SPL: 140 dB (bei 1 % THD @ 1000 Hz)
Äquivalenzschalldruckpegel: * 150 dB mit aktivierter -10 dB Funktion
Stromversorgung: 22 dB (IEC 268 - 4 - A weighted), 48 V Phantomspeisung
Anschluß: 3-pin symmetrischer XLR Anschluß
Maße: 195 x 51 mm
Gewicht: 520 g
Lieferumfang: Metall-Spinne, Windschutz und Ledertasche. Preis:
UVP: 129,00 EUR
Straßenpreis: ca. 70,00 EUR Website des Herstellers:
www.waveelite.de Testbericht von:
marcoman