Information ausblenden

Alias 8 - Unkomplizierter MIDI-Controller von Livid Instruments

Dezenter MIDI-Controller für DAW-Aufgaben und mehr


Das amerikanische Unternehmen Livid Instruments ist bekannt für seine MIDI-Controller und genau in diesem Segment geht es mit dem Alias 8 weiter. Bei diesem Produkt stehen ein schlichtes Design sowie ein klassischer Verwendungszweck im Vordergrund. Der Alias 8 sitzt in einem Alumium-Gehäuse und ist besonders übersichtlich gehalten. Hier findet der Anwender einen MIDI-Controller im Mischpult-Design mit acht Fadern (30 mm), 16 Drehregler, einen extra langer 60-mm-Master-Fader sowie beleuchtete 16 Taster. Auf exotische Bedien-Einheiten wie Touchpad, Ribbon-Controller usw. wurde verzichtet. Der Funktionsumfang des Alias 8 wird durch Anzahl von 15 Bänken nochmals erweitert. Jede Bank kann über ihren eigenen MIDI-Kanal angesteuert werden. Wie bei Livid Instruments gewohnt sitzen am Gehäuse noch zwei Anschlüsse zur Ergänzung des Alias 8 mit anderen hauseigenen Controllern (XPC und DIY). Die Maße betragen 19 x 28 x 4,1 cm. Der Livid Instruments Alias 8 kann ab sofort zum Preis von 299 US-Dollar von der Hersteller-Website bezogen werden.