Information ausblenden

Alesis liefert MultiMix 10 Wireless aus

10 Kanal Rackmischpult mit Wireless Unterstützung


Alesis hat mit der Auslieferung des MultiMix 10 Wireless begonnen. Das 10-Kanal Rackmischpult zeichnet sich durch die kabellose Wiedergabe von Bluetooth-Geräten aus und eignet sich für Clubs, Veranstaltungsräume oder mobile PA-Systeme. Vier Monokanäle bieten XLR Mikrofoneingänge (inkl. zuschaltbarer Phantomspannung), symmetrische 6,3mm-Klinkeneingänge, sowie TRS-Insertwege. Die Kanäle 5/6 und 7/8 sind als symmetrische Stereokanäle (6,3mm-Klinke) ausgelegt, an den Stereokanal 7/8 können alternativ auch Signale über RCA-Eingänge angeschlossen werden. Über die Kanäle 9/10 werden Audiosignale von jedem Bluetooth-fähigen Wiedergabegerät empfangen. Sender und Empfänger werden per Knopfdruck miteinander verbunden. Steht keine Bluetoothquelle zur Verfügung, besitzt Kanal 9 alternativ einen 3,5mm-Klinkeneingang. Zusätzlich verfügt jeder Kanal über einen 2-Band EQ, Pre- und Post-Effektwege, Panoramaregler, einen 60mm-Lautstärkeregler sowie eine Übersteuerungsanzeige.

[​IMG]
Auf der Rückseite des MultiMix 10 Wireless finden sich neben symmetrischem Main Out ein weiterer 6,3mm-Stereoausgang, 6,3mm-Aux-Sends sowie 6,3mm-Stereo-Returns. Auf der Vorderseite lassen sich per XLR-/Klinkeneingänge (6,3mm) Mikrofone oder Instrumente einbinden, die dann alternativ zu den rückseitigen Eingängen über die Kanäle 1 und 2 geregelt werden. Die 10-Stufen LED-Anzeige neben dem Master Fader gibt optisch Auskunft über die Lautstärke des Summensignals. Ein zusätzlicher Kopfhöreranschluss wird über den Monitor-/Kopfhörerregler in seiner Lautstärke beeinflusst. Per 3,5mm-Stereoausgang lässt sich das Summensignal auch direkt an der Vorderseite des Mixers abgreifen. Der MultiMix 10 Wireless aus dem Hause Alesis ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 339 Euro erhältlich.