Ableton veröffentlicht Live 8 und Suite 8

Berlin, 2. April 2009 - Ableton veröffentlicht heute Ableton Live 8 und Ableton Suite 8, sowie zwei neue Instrumente, Collision und Latin P ...

Schlagworte:

Berlin, 2. April 2009 - Ableton veröffentlicht heute Ableton Live 8 und Ableton Suite 8, sowie zwei neue Instrumente, Collision und Latin Percussion, beide in Suite 8 enthalten.




Ableton Live 8 und Suite 8 bringen eine Vielzahl neuer Funktionen und Effekte sowie Workflow-Optimierungen für Echtzeitbearbeitung digitaler Musik. Dazu gehören die neue Groove-Engine, verbesserte Warping-Techniken, Live-Looping, fünf neue Effekte (inkl. Ableton Vocoder), Crossfades in der Arrangement-Ansicht, Gruppen-Spuren und ein überarbeiteter MIDI-Editor. Ableton Suite 8 bietet darüber hinaus eine vollkommen neue Sound-Library mit vielen inspirierenden Klängen und eine umfangreiche Instrumentensammlung, inklusive mehreren Synthesizern, einem Sampler, elektronischen und akustischen Drums (neu: Latin Percussion), Stabspielen (neu: Collision), zahlreichen gesampelten Instrumenten und einem neuen, noch leistungsfähigeren Operator.

Neu in Ableton Live 8
  • Neue Groove-Engine: neue Groove-Library, Grooves aus Audio oder MIDI extrahieren, Groove-Quantisierung in Echtzeit. Beinhaltet Grooves von der legendären AIKAI MPC und den E-MU SP-1200 Maschinen
  • Neue Warp-Engine: Warpen von Audiomaterial durch zeitlich dynamisches Anpassen an das Taktlineal, überarbeiteter "Beats"-Modus, neuer "Complex" -Warping-Modus, Audiodateien basierend auf Transienten im Material slicen und in MIDI-Spuren umwandeln
  • Looper: klassisches "Sound auf Sound"-Looping, ohne Einschränkungen von Hardware-Geräten, Aufnahme, Overdub, Undo und weitere Funktionen freihändig, ohne Spielunterbrechung, "First-Loop-Sync", einfache Loop-Verwaltung
  • Neue Effekte: Vocoder, Multiband-Dynamics, Overdrive, Limiter und Frequency-Shifter
  • Besserer Workflow: u.a. Echtzeit-Crossfades in der Arrangement-Ansicht, verbesserte MIDI-Bearbeitung, Gruppen-Spuren, Mehrfach-Auswahl von Spuren, neue Zoom-Funktion für die Programmoberfläche u.v.m.

Neu in Ableton Suite 8
  • Weltklasse-Soundlibrary: vollständig neue Sound-Library mit realistischen "Sound-Objekten", Presets, Grooves, Template-Sets und über 1600 wunderschönen Klängen
  • Collision and Corpus: einzigartiger Physical-Modeling-Synthesizer für Xylophone und Perkussion. Enthält Corpus, der Resonator aus Collision, auch als eigenständiger Effekt verfügbar*
  • Latin Percussion: Sammlung akustischer Perkussions-Instrumente aus der Welt brasilianischer und afrokubanischer Musik, plus einer großen Auswahl an Clips und Grooves für authentische Einsätze
  • Operator, Abletons bekannter Universal-Synthesizer wurde von Grund auf überarbeitet. Neue Filter-Typen, umfangreichere Optionen beim Modulationsrouting und additive Wavetable-Synthese mit Teiltönen, die vom Anwender gezeichnet werden können, lassen Operator mächtiger und flexibler denn je werden.

Ableton Suite 8 Enthält außerdem die bestehenden Ableton-Instrumente

Sampler, Electric, Tension, Analog, Drum Machines, Session Drums** und die Essential Instrument Collection 2**.

*Collision und Corpus auch separat erhältlich
**Nur in der Box-Version erhältlich

Preise und Verfügbarkeit

Ableton Live 8 und Ableton Suite 8 sind ab sofort beim Fachhandel und unter www.ableton.com erhältlich.

Ableton Suite 8
  • Box-Version: 699 EUR (enthält: Ableton Live 8, Sound-Library, 10 Ableton Instrumente, inkl. Session Drums und Essential Instruments Collection 2, gedrucktes deutsches Handbuch)
  • Download-Version: 549 EUR (enthält: Ableton Live 8, Sound Library, 8 Ableton Instrumente)

Ableton Live 8
  • Box-Version: 449 EUR (enthält: Essential Instrument Collection 2, gedrucktes deutsches Handbuch)
  • Download-Version: 349 EUR

Upgrades auf Suite 8/Live 8 variieren im Preis, abhängig von der vorliegenden Produktversion. Weitere Informationen auf: www.ableton.com/live-8-upgrades
  • Collision: 129 EUR
  • Latin Percussion: 79 EUR