Produktnews - Ableton kündigt Live 8, Suite 8 und neue Produkte an

Ableton Live 8 und Suite 8 bringen eine Vielzahl neuer Funktionen und Effekte sowie Workflow-Optimierungen für Echtzeitbearbeitung digitale ...

Schlagworte:

Ableton Live 8 und Suite 8 bringen eine Vielzahl neuer Funktionen und Effekte sowie Workflow-Optimierungen für Echtzeitbearbeitung digitaler Musik. Dazu gehören die neue Groove-Engine, verbesserte Warping-Techniken, Live-Looping, fünf neue Effekte (inkl. Ableton Vocoder), Crossfades in der Arrangement-Ansicht, Gruppen-Spuren und ein überarbeiteter MIDI-Editor.




Ableton Suite 8 bietet darüber hinaus eine vollkommen neue Sound-Library mit vielen inspirierenden Klängen und eine umfangreiche Instrumentensammlung, inklusive mehreren Synthesizern, einem Sampler, elektronischen und akustischen Drums (neu: Latin Percussion), Stabspielen (neu: Collision), zahlreichen gesampelten Instrumenten und einem neuen, noch leistungsfähigeren Operator.

Neu in Ableton Live 8
  • Neue Groove-Engine: neue Groove-Library, Grooves aus Audio oder MIDI extrahieren, Groove-Quantisierung in Echtzeit
  • Neue Warp-Engine: Warpen von Audiomaterial durch Verschieben des Materials auf dem Zeitlineal, überarbeiteter Beats-Warp-Modus, neuer Complex-Warp-Modus, Audio-Dateien basierend auf Transienten slicen und in MIDI-Spuren umwandeln
  • Looper: klassisches "Sound auf Sound"-Looping, ohne Einschränkungen entsprechender Hardware-Geräte, Aufnahme, Overdub, Undo und weitere Funktionen freihändig, ohne Spielunterbrechung, "First-Loop-Sync", einfache Loop-Verwaltung
  • Neue Effekte: Vocoder, Multiband-Dynamics, Overdrive, Limiter und Frequency-Shifter
  • besserer Workflow: u.a. Echtzeit-Crossfades in der Arrangement-Ansicht, verbesserte MIDI-Bearbeitung, Gruppen-Spuren, Mehrfach-Auswahl von Spuren und eine neue Zoom-Funktion der Programmoberfläche und weitere Funktionen

Die Ableton Suite 8 bietet darüber hinaus
  • Weltklasse-Soundlibrary: vollständig neue Sound-Library mit realistischen "Sound-Objekten", Presets, Grooves, Template-Sets und über 1600 wunderschönen Klängen
  • Collision and Corpus: einzigartiges Physical-Modeling-Instrument für authentische Stabspiel-Sounds und Kreativ-Perkussion. Enthält Corpus als eigenständigen Effekt, mit Collisions Resonator-Bereich
  • Latin Percussion: Sammlung akustischer Perkussions-Instrumente aus der Welt brasilianischer und afrokubanischer Musik, zusammen mit einer großen Auswahl an Clips und Grooves für authentische Einsätze
  • Operator, Abletons bekannter Universal-Synthesizer wurde von Grund auf überarbeitet. Neue Filter-Typen, umfangreichere Optionen beim Modulationsrouting und additive Wavetable-Synthese mit Teiltönen, die vom Anwender gezeichnet werden können, lassen Operator mächtiger und flexibler denn je werden.

Enthält ferner die Ableton-Instrumente: Sampler, Electric, Tension, Analog, Drum Machines, Session Drums* und die Essential Instrument Collection 2*.

*Nur in der Box-Version erhältlich.

Neue Produkte und Initiativen in 2009
  • Tauschen: Mühelos über das Web zusammenarbeiten Tauschen Sie Live-Sets mit anderen Anwendern über das Web aus und nutzen Sie dabei die neue integrierte Online-Funktion von Live 8. Abletons intelligente Lösung für webbasierte Musikprojekte beschleunigt und vereinfacht den Austauschprozess, die Verwaltung von Up- und Downloads, sowie das Festlegen der Zugangsrechte. Alles mit hohen Übertragungsgeschwindigkeiten und problemlos kompatibel mit externen Plug-Ins und Instrumenten.
  • Erweitern: Max for Live "Max for Live" integriert die Leistungsfähigkeit von Max/MSP in Live und kann vollkommen neuartige Klänge und Instrumente erzeugen, von einzigartigen Synthesizern und Effekten, algorithmischen Kompositionswerkzeugen bis zu radikal neuen Musikmaschinen, die Live und Hardware-Bedienoberflächen kombinieren. "Max for Live" besitzt praktisch unbegrenzte Möglichkeiten und ist das optimale Werkzeug für Klangtüftler und Produzenten. "Max for Live" ist ein gemeinschaftliches Projekt von Ableton und Cycling '74.
  • Anfassen: Hardware-Controller für Ableton Live Ableton und Akai Professional freuen sich, den neuen APC40 Controller anzukündigen. Der APC40 wurde speziell für Ableton Live entwickelt und ermöglicht Musikern und Produzenten den direkten Zugriff auf Lives Session-Ansicht, Effektgeräte, und virtuelle Instrumente. Die hochwertige Ausstattung umfasst 109 Taster, 16 Endlos-Drehregler, neun 45mm Fader und einen austauschbaren Crossfader. Typische Einsatzgebiete im Studio oder auf der Bühne sind Mixing, Remixing, DJing, Beat-Programming, Abspielen von Backing-Spuren oder das Antriggern von MIDI-Loops und Sound-Effekten.

Durch die Kombination dieser Initiativen ergeben sich interessante Möglichkeiten:

Live 8 + Max for Live: Austausch von Erweiterungen, Effekten und Instrumenten, die mit Max for Live erzeugt wurden, über die neue Web-Technologie von Live 8. Anwender von Max for Live bekommen Zugang zu zahlreichen neuen Instrumenten, Effekten und Erweiterungen der Max-for-Live-Community.

Live 8 + Max for Live + APC40: Mit Max for Live können die Funktionen des APC40 angepasst werden, um z.B. die Clip-Launch-Matrix des Controllers als Step-Sequenzer zu verwenden. Die Online-Funktion von Live 8 ermöglicht den Austausch von APC40-Modifikationen mit anderen Anwendern, sowie den Zugang zu vielen anderen APC40-Goodies der Ableton-Community.

Preise und LieferbarkeitÂ
  • Ableton Live 8 und Ableton Suite 8 erscheinen nach Abschluss der Betatestphase voraussichtlich im 2. Quartal 2009. Eine öffentliche Beta-Version der Produkte ist in Kürze erhältlich.
  • Ableton Suite 8 wird ab EUR 549 (Download-Version) erhältlich sein.
  • Ableton Live 8 wird ab EUR 349 (Download-Version) erhältlich sein.
  • Die Upgrades auf Live 8/Suite 8 variieren im Preis, abhängig von der vorliegenden Produktversion. Weitere Details unter: http://www.ableton.com/live-8-upgrades
  • Collision und Latin Percussion sind einzeln oder als Teil der Ableton Suite 8 erhältlich. Beide Instrumente erscheinen zeitgleich mit Live 8. Collision kostet EUR 129, Latin Percussion EUR 79.
  • Max for Live wird gegen Ende 2009 erhältlich sein. Max for Live ist ein gesondertes Produkt und nicht in Ableton Live 8 oder Ableton Suite 8 enthalten. Der Preis steht momentan noch nicht fest.
  • Die Funktion "Live-Set tauschen" ist anfangs in Ableton Live 8 enthalten. Im Laufe der weiteren technologischen Entwicklung führt Ableton für diese Funktion eventuell neue Modelle ein.
  • Der APC40-Controller wird von Akai Professional vertrieben.

Neugierig auf Version 8?

Kunden, die jetzt Live 7 kaufen, erhalten beim Upgrade auf Live 8 einen Preisnachlass und zwei Ableton Instrumente (Operator und Drum Machines) kostenlos im Gesamtwert von EUR 198.

Kunden, die jetzt Ableton Suite kaufen, erhalten kostenlos das Upgrade auf Ableton Suite 8.

Dieses Angebot gilt bis zum 31. Maerz 2009. Weitere Informationen hier.