Produktnews - 10 Jahre VSL - Preisreduktion und neue Bundles

Die Vienna Symphonic Library feiert ihr 10-jähriges Jubiläum mit einer Preisreduktion und einem Ausblick auf VIENNA INSTRUMENTS PRO

Schlagworte:

Die Vienna Symphonic Library feiert ihr 10-jähriges Jubiläum seit der Firmengründung im Jahr 2000. Aus diesem Anlass wurden die Preise der meisten DVD-Collections reduziert und insgesamt sieben neue Bundles zu günstigen Rabatten eingeführt. Darüber hinaus gibt das Unternehmen einen Ausblick auf die nächste Generation der Vienna Instruments Player Software: VIENNA INSTRUMENTS PRO.

[​IMG]

10-jähriges Jubiläum
Vor nunmehr 10 Jahren gründete der Cellist, Komponist und Regisseur Herbert Tucmandl ein Unternehmen, mit dem er seine Vision, an der er zuvor schon jahrelang gearbeitet hatte, in die Realität umsetzen konnte. Heute, nach unzähligen Preisen und Auszeichnungen, einem breiten internationalen Anwenderkreis und mehr als 1,5 Millionen veröffentlichten Samples ist die Vienna Symphonic Library die weltweit größte Sample-Library. Hinzu kam die Software-Entwicklung mit innovativen Lösungen für Musiker und Komponisten. Vienna Instruments, Vienna Ensemble PRO, Vienna Suite und Vienna MIR haben mit ihren richtungsweisenden Konzepten die heutige Musikproduktion nachhaltig verändert.

Preisreduktion der meisten DVD-Collections
Anlässlich des Jubiläums werden die Preise fast aller DVD-Collections erheblich reduziert. So kostet der Symphonic Cube nun € 5.980,- anstatt wie bisher € 9.200,-, das Flaggschiff Vienna Super Package wurde von € 16.265,- auf € 9.980,- reduziert. Ein detaillierter Preisvergleich findet sich auf der Website der Vienna Symphonic Library.

Neue Bundles

Ergänzend zur Preisreduktion werden gleich sieben neue Bundles eingeführt: Solo Strings Bundle, Chamber Strings Bundle, Orchestral Strings Bundle, Appassionata Strings Bundle, Woodwinds Bundle und Brass Bundle, die alle aus zwei bis drei DVD-Collections bestehen und gegenüber dem Erwerb einzelner Collections weitere Preisvorteile bieten. Die bereits bestehenden Bundles Strings Package, Winds Package sowie Keyboards Package werden weiterhin unter ihren neuen Namen Strings Complete, Winds Complete sowie Keyboards Complete angeboten und durch das neue Percussion Complete ergänzt.

Die nächste Generation: VIENNA ENSEMBLE PRO

Nach den innovativen Entwicklungen der letzten zehn Jahre stellt die Vienna Symphonic Library mit Stolz ihren völlig neuen Sample-Player vor, dessen Markteinführung noch für diesen Sommer geplant ist: Vienna Instruments PRO. Die Software enthält bahnbrechende Funktionen, die besonders den menschlichen Faktor des Musizierens in die virtuelle Orchestermusikproduktion mit den Vienna Instruments bringen. So kann u. a. die Spielgenauigkeit der virtuellen Musiker mit individuell einstellbaren Verzögerungen und Tonhöhenkurven in Echtzeit geregelt werden, neue Controller-Typen ermöglichen ein intuitiveres Umschalten zwischen verschiedenen Artikulationen, Patches können bei individueller Kontrolle über Routing, Filtereinstellung, Verzögerung und Stimmung pro Artikulation auf einfache Weise kombiniert werden und ein qualitativ hochwertiger Algorithmus für Time-Compression und -Expansion sorgt bei Phrasen-Samples für die Anpassung an das jeweilige Tempo.
Der neue Vienna Instruments PRO Player wird alle bestehenden sowie auch zukünftigen Vienna Instruments Sample-Collections laden können. Während der derzeitige Player auch weiterhin gratis in jeder Vienna Instruments Collection enthalten ist, wird Vienna Instruments PRO zu einem moderaten Preis zum Download zur Verfügung stehen.

Die Vienna Symphonic Library
Die Vienna Symphonic Library GmbH ist ein innovatives und forschungsorientiertes Unternehmen, das in Wien wegweisende Musiksoftware und Sample-Libraries entwickelt und produziert. Das Team ist um stetige Weiterentwicklung von Authentizität und Bedienungsfreundlichkeit in der virtuellen Orchestermusikproduktion bemüht. Vienna Instruments, die virtuellen Instrumente in den Formaten AU/VST/RTAS, umfassen eine große Bandbreite an Solo-Instrumenten und Ensembles. Neben den virtuellen Instrumenten bietet die Vienna MIR das erste ganzheitliche Mixing-Konzept auf Basis der Multi-Impulse-Response-Technologie. Das Plug-in-Bundle Vienna Suite enthält neun 64-Bit High-End Audio Processing-Tools für Mixing und Mastering auf allen 64- und 32-Bit Plattformen. Vienna Ensemble PRO ist der erste umfassende, universelle Mixing-Host für Stand-alone- oder Cross-Plattform-Netzwerkanwendungen mit Plug-in-Unterstützung von Drittanbietern.
Weitere Informationen zu allen DVD- und Download-Produkten stehen unter www.vsl.co.at zur Verfügung.