Slimy Soul Suckers 'The Cross Roads'

  • Ersteller BLUE-S-MAN
  • Erstellt am
Schiff ahoi,
eben bei einem italienischen Espresso, der einem die Schuhe auszieht (süditalienische Röstung) ne Runde Suckers. Kohle aus dem Ruhrgebiet ist ein Dreck dagegen).
 
Das Stück an sich ist ja nett, aber als Produzent hätte ich den Sänger ausgewechselt, auch wenn die Stimme an sich brauchbar ist. Der Sänger kann ja nicht einen Ton singen, ohne daß er den ziehen muss... Für mich klingt das einfach nur grauenhaft.

Die Mixes hier sind hingegen gut und kraftvoll !
 
@BLUE-S-MAN

Etwas boomy ganz unten, Snare ist im Vergleich zur Kick etwas dünn, aber es ist eher unten herum etwas zu viel.
Vielleicht Bassgitarre mehr beschneiden

@RudeRudi

Auch boomy, aber nur wegen der Bassgitarre, Kick ist etwas dünn, könnte ruhig mehr Grundton haben

@leary

Kick geht irgendwie unter, also schwer zu hören. Auch Bassgitarre etwas mehr beschneiden

Angehört mit einer Anker Souncore 2 Box.
 
Auch boomy, aber nur wegen der Bassgitarre, Kick ist etwas dünn, könnte ruhig mehr Grundton haben
Dank Dir fürs Reinlauschen. Yep 100% Zustimmung.
Hier ne schnelle Änderung - besser, aber noch nicht gut.. bin da echt etwas am Kämpfen. Habe die DI Bass Spur genommen und da mal mit etwas Cubase eigenen BassAmp PlugIns probiert. Aber auch mit der Kick komm ich nicht so recht klar..
edit - Zwischenstand gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Moinsen,
ich habe mir bei einem weiteren Tässchen Kaffee das Ding nochmal vorgenommen und noch ein bisschen mit Summen Kompressen herumgespielt, einfach um zu kucken was da so passieren kann :lalala:
Und an der einen oder anderen kleinen Schraube hab ich auch noch gedreht .. bisschen hier, bisschen da .. wie man das halt so macht.
Update 1: Ecke 100-150Hz bei Gitarren und Bass noch etwas entmulmt
Update 2: nach dem ich zuerst bei @LM18 einen Drönheimer gehört habe der mich auch in meinem Mix nervte ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich konnte die Vocals ehrlich gesagt nach einer Weile irgendwie nicht mehr "anhören". Hab dann nach einer Dreiviertelstunde aufgehört zu mischen.

Das Ridebecken in den OHs der Drums fand ich im Verhältnis irgendwie deutlich zu laut und für meinen Geschmack auch etwas zu weit rechts im Panorama bzw. zu isoliert. Eventuell liegt es auch nur an der Lautstärke. Da müsste man ne Sonderbehandlung machen und die OHs doppeln, das Ride isolieren und irgendwie dezenter untermischen. Oder versuchsweise nur an den Ride Hitpoints die Lautstärke der OHs spontan absenken. Nachdem das Ride aber 7-10 dB lauter ist als der Rest vom Drumkit in den OHs bin ich mir nicht sicher ob sich das dann nicht etwas künstlich bzw. unausgewogen anhört. Leary hat das Lautstärktechnisch richtig hingetrimmt, dafür sind dann die wesentlichen OH Elemente wie die Crashbecken etc. etwas zu leise / unterrepräsentiert.

Mein Mix ist bislang noch zu "harsh" und vom Gesamtfrequenzgang noch nicht ausgewogen. Und die Gitarrenparts müssten lautstärketechnisch noch deutlich angepasst und einzelne herausgearbeitet/hervorgehoben werden.

Musikalisch finde/fand ich das Stück gelungen. Vielleicht raff ich mich morgen nochmal auf um das fertig zu machen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab mir die Aufnahmen jetzt nochmal alle mit besserer Abhörsituation angehört, auch wenn ich echt ein Problem damit hatte, mir den Sänger mit seinem schmierigen Gesangsstil länger anzuhören. Die Mixes unterscheiden sich beim Klangbild ganz schön stark

Der Mix von @BLUE-S-MAN ist sehr trocken. Ich hätte da noch etwas obere Mitten angehoben, um den Bereich mehr zu öffnen
Den Mix von @leary finde ich einfach gut gelungen.
Der Mix von @RudeRudi gefällt mir, ist aber etwas zu Mitten betont
Der Mix von @Chris41 pumpt etwas. Da hätte man den Kompressor wohl nicht ganz so scharf auspegeln sollen. Ansonsten gefällt das.
Der Mix von @diagnostix gefällt mir von der Auspegelung her echt gut, wobei ich mir etwas weniger Betonung auf die Drumsounds gewünscht hätte. Klasse Mix.
Der Mix von @Whitenoisestudios ist gelungen. Etwas mehr untere Mitten würden da mehr Wärme reinbringen
Beim Mix von @sanoor scheint der untere Mittenbereich irgendwie zu fehlen. Für mein Ohr fehlt es da etwas an Fundament, aber das ist nur ein Detail am sonst gut klingendem Mix.
 
Ich habe mir die Spuren mal geholt - Leider bin ich total verrotzt und hören ist echt schwierig...

Von daher habe ich mich für einen reinen Fader-Up Mischeinstieg entschieden.
Mal schauen ob ich Morgen wieder mehr Spektrum habe, dann gibt es EQ und so weiter.

Bisher 1 Stunde Roughmix...
 
Hab mich da auch mal dran versucht...das hätte man doch auch mit weniger Spuren hinbekommen können...

Als Allererstes hatte ich die Stimme etwas besser gestimmt.(Melodyne Studio Tonhöhen Makro). Die Präsenz der Stimme ist in diesem Mix nicht einfach, zumal ich da noch nen Hall drauf machen wollte. Auf die zweite LeadVox hab ich ein Rhythmus abgestimmtes Delay daufgepackt, um die Dopplung besser unterscheiden zu können.
Den extrem gut klingenden Bass hab ich per Ampeg Amp noch etwas päsenter gemacht und per SideChain von der Kick getrennt. In diesem Fall gewinnt der Bass und nicht die Kick.
Das Keyboard hab ich mit Dimension Chorus etwas breiter gemacht und insgeamt das Blech leicht in die M/S Seite verbreitert.
Den Gitarren habe ich je nach Einsatzzweck unterschiedliche Pickups verpasst, damit die Solisten auch aus dem Brei der vielen Gitarrenspuren hervorstechen können
Von der Stereo Abmischung bin ich relativ zentral geblieben. Das hatte dieses Mal aber eher mit eigenem Geschmack zu tun, daß ich den Mix nicht noch weiter verteilt habe

Ganz am Anfang hatte mit eines der verwendeten Plugins irgendwas weggeschnitten, daß daß ich das auf den Anfangs Klick reduziert habe. Keine Ahnung warum das ziemlich selten mal passiert - das muss ein Bug sein.



ps. Der mix von @leary ist aber immernoch krass viel schöner gemacht.
 
Immer wieder interessant wie verschiedene Leute so ein Ding angehen.
Der eine baut das Teil um ein wuchtiges Drum herum auf, der andere versucht mit Hilfe der Synths-Bläser etwas Luft und Quitsch reinzubringen, mir z.B. gingen die Kunstbläser komplett auf den Keks weil ich dachte das passt nicht zum Rest der Rockkombo ...
Den Gitarren habe ich je nach Einsatzzweck unterschiedliche Pickups verpasst, damit die Solisten auch aus dem Brei der vielen Gitarrenspuren hervorstechen können
Bei deinem Mix ist mir die Richtung nicht so ganz klar. Insbesondere versehe ich nicht so recht was du da mit den Pickups treibst ? Hast du da ein PlugIn am Start, welches verschiedene Pickups- und Pickuppositionen an der Schrammel versucht zu simulieren ?
Wenn ja, dann würde ich das vermutlichen in den Giftschrank legen ;)
Ich kenne viele Gitarristen die auf der Suche nach dem hl. Gitarrengral sind, die pimpen endlos Gitarren, wechseln Amps und Treter wie Trompeter ihre Socken, legen Röhren ins Gefrierfach und lassen Pickups von Jungfrauen bei Mondschein wickeln.
Ich stelle mir gerade vor wie so ein Gitarrist, der wie in diesem Fall ein ziemlich geiles Solo abgeliefert hat (leider hört man das in deinem Mix an der Ecke 3:00 nicht so recht) - bei dir in der Regie sitzt und du dann sagst "Na, da mach ich aus der Singlekeule mal eben einen P90) :lalala:
 
Zuletzt bearbeitet:
So, ich habe heute leider keine zeit mehr, auch nicht mal zum Gegenchecken
Ich gebe mal ab:
 
Immer wieder interessant wie verschiedene Leute so ein Ding angehen.
Der eine baut das Teil um ein wuchtiges Drum herum auf, der andere versucht mit Hilfe der Synths-Bläser etwas Luft und Quitsch reinzubringen, mir z.B. gingen die Kunstbläser komplett auf den Keks weil ich dachte das passt nicht zum Rest der Rockkombo ...

Bei deinem Mix ist mir die Richtung nicht so ganz klar. Insbesondere versehe ich nicht so recht was du da mit den Pickups treibst ? Hast du da ein PlugIn am Start, welches verschiedene Pickups- und Pickuppositionen an der Schrammel versucht zu simulieren ?
Wenn ja, dann würde ich das vermutlichen in den Giftschrank legen ;)
Ich kenne viele Gitarristen die auf der Suche nach dem hl. Gitarrengral sind, die pimpen endlos Gitarren, wechseln Amps und Treter wie Trompeter ihre Socken, legen Röhren ins Gefrierfach und lassen Pickups von Jungfrauen bei Mondschein wickeln.
Ich stelle mir gerade vor wie so ein Gitarrist, der wie in diesem Fall ein ziemlich geiles Solo abgeliefert hat (leider hört man das in deinem Mix an der Ecke 3:00 nicht so recht) - bei dir in der Regie sitzt und du dann sagst "Na, da mach ich aus der Singlekeule mal eben einen P90) :lalala:
Ich würde nicht im Traum daran denken, https://www.bluecataudio.com/Products/Product_ReGuitar/ in den Giftschrank zu stellen. Dafür ist das Plugin einfach zu praktisch. Mir ist die Klangfärbung an dieser Stelle wichtiger, als Originalität. Es gibt natürlich auch Stücke, wo es auf den originalen Gitarrenklang ankommt. Da würde mir soetwas natürlich nicht einfallen.
Bei der Stelle ab 02:45 hast Du natürlich Recht. Meine Intention war es eigentlich, die Sologitarren und die Gitarre mit dem Funky Part klanglich mehr hervorzuheben.

btw. ein P90 ist ein Single Coil, nur mit einer anderen Färbung
 
P90 ist ein Single Coil, nur mit einer anderen Färbung
und sieht cooler aus - und das Auge hört ja auch mit ;)

Btw. Wenn in obiger Szene der Gitarrist etwas verdutzt kuckt und du dann den Satz hinterher schiebst, kann es natürlich passieren, dass er dir mit nacktem Hintern ins Gesicht hüpft :LOL:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zum Glück geht es hierbei ja auch nicht darum, veröffentlichungsfähiges Material für die Band oder dessen Label zu mixen, sondern daß man sich mixtechnisch ausprobieren kann. Ich habe auch kein Problem damit, ab und zu auch mal einen nackten Arsch abzuwehren, bzw. ins Klo zu greifen. Ohne Fehler wird man nicht schlauer. Außerdem konzentriere ich mich weniger auf das Mixen, sondern das, was danach kommt.
 
Beim Mix von @sanoor scheint der untere Mittenbereich irgendwie zu fehlen. Für mein Ohr fehlt es da etwas an Fundament, aber das ist nur ein Detail am sonst gut klingendem Mix.
Eigentlich ist der Frequenzgang in Ordnung. Hab mal den Sonnox Inflator runter genommen, eine Tapesimulation draufgepackt und die Drums noch ein bisschen gepusht.

 

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
498
BLUE-S-MAN
BLUE-S-MAN
BLUE-S-MAN
Antworten
26
Aufrufe
800
SilentWarrior
SilentWarrior
BLUE-S-MAN
Antworten
4
Aufrufe
752
leary
leary
BLUE-S-MAN
Antworten
19
Aufrufe
1K
Toxic Shot Dot
T

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben