Information ausblenden

Lindell 6X-500 Filtereinstellungen werden in Studio One nicht gespeichert

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Guido, 13.09.21.

  1. Guido

    Guido Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    651
    651
    Ich mag den Lindell 6X-500 Preamp eigentlich. Er hat ein hübsches Feature Set und klingt gut. Nur leider speichert Studio One die Hi- und LoCuts nicht ab. Oder genauer: wenn ich ein Projekt wie im Bild zu sehen mit 36dB Cuts abspeichere, dann sieht man nach dem Neustart zwar wieder die Einstellung, das Plugin verwendet aber tatsächlich die Default 12dB Cuts.

    Habe das Problem schon zweimal an PA gemeldet. Beim ersten Mal habe ich nach zwei Monaten eine Mail bekommen, dass das Ticket gelöst wäre. Kein Hinweis, ob sie tatsächlich was gemacht haben oder ob sie mich für einen Trottel halten. Ein Jahr später, vor zwei Monaten, habe ich es dann nochmal versucht. Ohne jeden Response.

    Ob das vielleicht mal jemand schnell mit SO ausprobieren könnte? Habe deswegen auch ein Testprojekt angehängt.

    Lindell Problem.png
     

    Anhänge:

    Guido, 13.09.21
    #1
  2. Guido

    Guido Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    651
    651
    Sicherlich nicht das wichtigste Thema von Welt. Drücke es aber trotzdem nochmal nach oben.
     
    Guido, 15.09.21
    #2
  3. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    Ich habe beides, Notiz an mich selber, nachher testen.

    Zur Not bitte nochmal erinnern. :oops:
     
    Graham, 15.09.21
    #3
  4. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.409
    18409
    So.

    6X-500 insertiert, Low und HighPass verdreht, S1 geschlossen, wieder geöffnet, Einstellungen sind beibehalten worden.

    (Das ist V4.irgendwas, die letzte 4er.)



    EDIT: Hoppla, ich muss genauer lesen.. :rolleyes:

    Ok, nochmal das gleiche Spiel -> 36dB werden angezeigt.

    Reinhören kann ich gerade nicht, bis später. :fuchtel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.21
    Graham, 15.09.21
    #4
    Guido bedankt sich.