Information ausblenden

Audiointerface für mac 10.5.2 leop. bis 250€

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von DarkSniper, 23.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DarkSniper

    DarkSniper Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.07
    Punkte:
    27
    27
    hi, ich habe mir meinen pc in nen mac umgerüstet (via leopard 10.5.2)
    nun funktioniert mein mackie onyx satellite nicht mehr, daher will ich mir ein neues interface kaufen, welches könnt ihr mir empfehlen? benutze dann logic 8
    brauche einen XLR eingang für das condensator mic, 1X midid in /out (nicht zwingend erforderlich) und min 2X audio 3,5 klinke output

    bis 250€ max

    was empfehlt ihr mir mehr?
    -steckkarte
    -firewire (hab probs damit also nicht unbedingt)
    -usb 2.0
    -sonstige anschlüsse

    lg
    ps hab in der sufu nix passendes gefunden... ;(

    pls help
     
  2. LeChuck

    LeChuck

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    313
    313
    ...sorry für ot...aber kann es sein, dass du dj subwoof bist?
     
  3. DarkSniper

    DarkSniper Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.07
    Punkte:
    27
    27
    ja das binn ich, ist hier im board aber schon bekannt...
     
  4. LeChuck

    LeChuck

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    313
    313
    aha. ich erspar mir jegliche kommentare...
    warum willst du denn überhaupt osx auf einem pc laufen lassen. logic ist zwar schon geil, aber von alleine wird dein sound auch nicht besser.

    ich würde an deiner stelle einfach bei reason und cubase bleiben und meine zeit für tontechnik- und beat-programming-basics aufwenden.

    mach besser nicht den fehler, dich nur um die anschaffung und konfiguration der technischen mittel zu sorgen, sondern lerne lieber wie wie man aus wenig etwas herausholt. also dein vorhandenes equipment richtig zu bedienen. nur so als tipp am rande...

    greetings
     
  5. DarkSniper

    DarkSniper Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.07
    Punkte:
    27
    27
    ist ja nicht so das ich j subwoof style noch mache, ich lern ja täglich, z.b. auf meinem myspace profil (www.myspace.com/draycd) merkt man ja das sich bisschen was getan hat...
    logic reizt mich hald weil es so unglaublch klahr ist.. kanns net beschreiben reason ist in sachen sound einfach deutlich unterlegen...
     
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Wenn Du gerne mit Logic arbeiten willst dann tu Dir nen Gefallen und hol Dir einen Mac, zumindest nen Mini - egal. Ich hab auch schon eine Weile aus Interesse mit verschiedenen Versionen des OS86-Project rumgespielt, das ist alles andere als flüssig und stabil, gerade wenn es darum geht weitere Hardware einzubinden. Überhaupt kein Vergleich mit meinem Powerbook oder iMac (wobei ich die DAW derzeit unter Windows XP betreibe).
    Und egal was Dir an Interfaces empfohlen wird, die wenigsten werden es mit einer solchen Installation auf Stabilität getestet haben, zumal diese von Konfiguration zu Konfiguration unterschiedlich ist...
     
  7. DarkSniper

    DarkSniper Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.07
    Punkte:
    27
    27
    es geht ja alles ohne jegliche probleme, das einzigste prob is hald das das scheiß mackie nicht mit OSX 10.5.2 kompatibel ist bessergesagt das die appleFWaudio mit dem mackie nicht zusammenarbeiten will.. (steht auf mackie.com)

    also bitte gebt mir ne empfehlung, mit welcher hardware ich logic betreiben kann unter meinem OS X 10.5.2 ohne das es kratzt
     
  8. thejames

    thejames Guest

    Punkte:
    0
    Hi DarkSniper,

    vielleicht sowas ????

    KLICK

    Aber ob das auf Deinem System dann so richtig stabil feuert ....???

    Gruß

    Uwe
     
  9. DarkSniper

    DarkSniper Themenersteller

    Registriert seit:
    16.09.07
    Punkte:
    27
    27
    genau sowas, danke, ist das kompatibel mit mac finde da nix... :roll:
     
  10. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Ja, aber das Problem ist das es wie viele andere Interfaces auch class compliant Treiber benutze, also Treiber von OSX..das setzt voraus, dass UBS und FW Schnittstelle von OSX einwandfrei unterstützt werden was bei Deiner Kombi nicht funktionieren wird.

    Wenn Du Dir schon Logic Studio 8 gekauft hast ist das schon die halbe Miete. Spar noch was und kauf Dir einen vernünftigen Mac!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.