News ADAM Audio- A-Serie


Nachfolger der AX-Serie.

ADAM Audio stellt die neue A-Serie vor. Die A-Serie ist der Nachfolger der AX-Serie. Die A-Serie soll einen hochpräzisen, transparenten Klang über eine ganze Reihe von Studiomonitoren, die per Software ferngesteuert und in Echtzeit bedient werden können, bieten. Die fünf Modelle A4V, A7V, A44H, A77H und A8H können sich für eine Vielzahl von professionellen und Home-Studios, für den Broadcast-Bereich, Festinstallationen, sowie 3D-, Immersive- und Home-Audio-Anwendungen eignen. Innovationen wie die drehbare HPS-Waveguide-Technologie und DSP-basierte Raumkorrektur und Voicings ermöglichen es, die Lautsprecher auf den eigenen Raum und die eigenen Ohren abzustimmen.

adam-audio-a-series-full-range-beauty-shot-2.png


Der kompakte A4V eignet sich am besten für kleinere Studioumgebungen, während der A7V die Erfolgsgeschichte von ADAM Audios bekanntestem Monitor, dem A7X, fortsetzen soll. Mit den anderen drei neuen Monitoren will ADAM Audio neue Horizonte in dieser Preisklasse erschließen: Der A44H bietet eine Low-Profile-Alternative zum A7V bei ähnlichen Leistungsmerkmalen. Mit einer Breite von 19 Zoll kann der horizontal ausgerichtete A44H in einem Standard-Rack Platz finden oder über oder unter einem Bildschirm montiert werden. Als fortschrittlicher Nachfolger der A77X ist die A77H ein echter Drei-Wege-Lautsprecher, der sich die neuesten ADAM Audio-Technologien zunutze macht, um einen transparenten, räumlichen Klang zu liefern. Das Topmodell der A-Serie, der A8H, ist ebenfalls ein Drei-Wege-Lautsprecher mit einem anderen Formfaktor, der den extrem präzisen und analytischen Klang liefern soll, der für kritische Hörsituationen erforderlich ist.

adam-audio-a-series-close-up-backplate-room-adaption.png


"Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat viele Jahre an der Entwicklung dieser 3. Generation der A-Serie gearbeitet", sagt Christian Hellinger, CEO von ADAM Audio. "Wir haben bei der Entwicklung der A-Serie auf modernste Messtechniken, sowie neue 'state-of-the-art' Materialien und DSPs gesetzt. Das Ergebnis ist eine Reihe von Studiomonitoren, die mit neuen Tief- und Mitteltönern eine erstaunliche Klarheit und geringe Verzerrung bieten. Und was für unsere Endkunden wahrscheinlich am wichtigsten ist: Die Lautsprecher der A-Serie sind so konzipiert, dass sie sich an wechselnde Anforderungen, Vorlieben und Umgebungen anpassen lassen. Mit der A-Control-Software können Filter direkt in eine integrierte Plattform auf den Monitoren geladen werden, um unzureichende Raumakustik zu kompensieren.”

Die eingebettete DSP-Plattform unterstützt Filter von Sonarworks. Mit Sonarworks SoundID Reference und einem Messmikrofon können die Lautsprecher für einen neuen Raum oder einen veränderten Geschmack kalibriert werden. Durch aktualisierbare Firmware können die Monitore auch stetig weiterentwickelt werden.

Preis und Verfügbarkeit
Die Zwei-Wege-Monitore A4V und A7V sollen ab Mai erhältlich sein, die A44H, A77H und A8H werden voraussichtlich Ende des Sommers 2022 verfügbar sein.

ADAM Audio
A4V: 449 €
A44H: 649 €
A7V: 699 €
A8H: 1.599 €
A77H: 1.299 €

 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
276
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
295
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
298
engineer
engineer
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
282
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
590
lovemakemusic
lovemakemusic
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben