P

Walking on Broken Pieces

  • Autor pornofred
  • songvote_creation_date
So, jetzt mal endlich einen Song meiner Band im Voting. Wir haben diesen Song irgendwann anfang des Jahres, noch mit unserer damaligen Sängerin Alena, in unserem Proberaum in Hannover aufgenommen. Als Alena dann ausgestiegen ist und wir unseren neuen Sänger und Womanizer Simon bekommen haben, wurde der erstmal gezwungen, den Song neu einzusingen :) Da ich mich mit dem Mix ein bißchen schwer getan hatte, hab ich die Spuren hier ins Forum gestellt, und es haben sich tatsächlich ein paar Leute gefunden, die das ganze neu abgemixt haben. Dies hier ist nun die davon beste Version, vom uns allen bekannten und geschätzten Gerd. Vielen Dank nochmal in seine Richtung :D
Autor
pornofred
Song-Veröffentlichung
Artist
Death to Eve feat. BLUE-S-MAN
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
181
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
kasimiruslav
Der Bass knackt sehr schön... ist schon fast (ich sage nur fast) zuviel des Guten... Ist sehr gefällig, das Ganze ...allerdings irgendwie in meinen Ohren nicht die alleroriginellste Kopmposition Gruss, Kasimiruslav
Leopold
Hi, glatte 9 das Stück find ich gut, der Mix ist gut holt mich ab bringt mich aber nur halb zurück deshalb 9 und nicht 10. Leopold :D
Biko
8 auch von mir weil gute Produktion ect., allerdings hat man bei diesem Song das Gefühl den schon in anderer Form tausendmal von anderen Leuten gehört zu haben. Gruß Biko
Yoko
Idee: 7 Punkte (Die Idee ist ziemlich einfach, ohne Erinnerungswert) Gesang: 8 Punkt (Die Stimme muss viel weiter in den Vordergrund) Mix: 8 Punkte (Der Bass klingt manchmal etwas seltsam) macht unterm ------------------------ 8 points from Yoko :) PS: hab jetzt, während ich das liegt angehört habe, dreimal auf die "nächste Lied" - Taste der Tastatur gedrückt, ein Reflex, weil ich ständig alle Mp3s in meiner Playliste hab. also es fehlt irgendwie der "Hitcharacter", hm sch*** wort ich weiß ;)
stoman
Ich komme von einer anderen Baustelle und kann mit solcher Musik eigentlich nicht viel anfangen. Is' mir zu laut. ;) Aber ich muss schon sagen: Respektable Leistung, was die technische Umsetzung betrifft. Leute, die dieser Musikrichtung etwas abgewinnen können, werden sicherlich noch mehr Punkte dafür geben. Mir ist es immerhin 8 Taler wert.
Oben