MrHankey

Start Again

  • Autor MrHankey
  • songvote_creation_date
Der letzte Song meiner Band Sunburst, die sich durch den umzug meinerseits von Wien nach Graz leider auflöst. cheers
Autor
MrHankey
Song-Veröffentlichung
Artist
Sunburst
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.448
Bewertung
7,30 Stern(e)

Song-Rezensionen

RNB
Wurde alles gesagt. Vom Stil und vom Sound gefällt es mir nicht.
Hintermann
ich hör ja immer mono....und bei ca. 1:20 ist ein gitarrenlick drin, welches lauter ist als die stimme (wie schon gesagt beides in der mitte und der gesang verliert) schöne hookline - schönes solo - schöne klampfe besser produziert = mehr punkte (gitarre aufm gesang stört sehr)
Good4u
Holdriooooo.....*beimintromitpfeiff*..... Feiner Song gefällt mir gut !
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 6,00 Stern(e)
Hi, mir ist in letzter Zeit häufiger aufgefallen, daß Ihr in Austria anscheinend eine recht lebhafte Rockszene habt, abseits vom Metal. Als ich das Intro hörte dachte ich, wow, das wird toll. Twin-Guitars in guter alter Wishbone Ash Tradition. Leider hält der Song dann im Folgenden den Erwartungen nicht so recht stand. Warum habt Ihr das Gitarren Introthema nicht für die Refrains benutzt ? Das hätte es voll gebracht. Weiter fiel mir auf, daß es so`ne Tendenz gibt, Gitarren immer in die Mitte zu mixen. Warum eigentlich ? Dort befindet sich doch schon der Leadgesang, die Snare. Ich würde wirklich die Gitarre etwas weg vom Gesang pannen. Beim Gitarrensolo genau das selbe Spiel. Die Drums klingen definitiv zu dünne, zu höhenlastig. Dadurch entwickelt die Snare keine richtigen Druck, die Becken sind zu laut. Irgendwie habt Ihr ein paar Chancen verpasst, daraus eine richtige Klassenummer zu machen. Schade.
Kesse
habs grad runtergeladen und hörs zum ersten??? mal und... ich kenns... weiss das ich das schon gehört hab... aber wie wo wann... keine Ahnung... muss suchen... entschuldige... aha gestern... ich habs... war schon erschrocken... aber du hattest es gestern... alles ok... lach... und mein voting von gestern übertrag ich nicht hier her... das kornfeld steht noch... und meine ohren hören das gleiche wie gestern... meine augen sehen immer noch das was sie gestern gesehen haben... Kesse
EarlGrey
Hi, eigentlich schönes Stück! Bei der Stimme habe ich den Eindruck, dass der oberste Ton jedesmal zu hoch für den Sänger ist. Aber Gott sei Dank verschont Ihr uns mit Autotune, das wär schlimmer. Ansonsten gefallen mir Aufbau und Arrangement gut. Was so den Flow und das Zusammenspiel angeht, wirkt das auf mich irgendwie uneinheitlich. An manchen Stellen gehe ich voll mit, an anderen stellt sich das bei mir nicht so ein. Z.B. solls bei ca. 1:55 voll losgehen, aber das kommt bei mir nicht ganz so an. Als ob stellenweise das Zusammenspiel mehr nach Zählen als nach Fühlen geht. Naja, ich hab gut reden... Von mir gibts da eine 7+. Wenn ich mich mehr in den Song hätte fallen lassen können, wärs locker mehr geworden. Gruß Rainer
engelche
Schöner Song, wenn auch in der Tonlage manchmal daneben. Doch mit etwas Übung bekommt ihr dieses Problemchen in den Griff! Sonst hab ich nix zu meckern! lg Michaela
B
sehr schöner song..irgendwie zwischen Rock'n Roll und so melorock oder sowas...
antares
Sapperlot .. Gitarren Song Schön gespielt und sehr natürlich, man sitzt/steht vor Euch und lässt es wirken. Es wirkt sehr live, ausgewogen und ehrlich. Einzig der Sänger ist nicht immer auf der tonalen Linie. da geb ich gerne 7 Pt. für den feinen Live-Charakter. lg antares
BaraMGB
Sorry, da kann ich nicht anders. Hab den Song schon den ganzen Tag im Ohr. Ist einfach nur Hammergeil!
Zurück
Oben