Andy-Gpoint

No Tomorows

  • Autor Andy-Gpoint
  • songvote_creation_date
Ich habe ja schon einige Positive Kommentare im Feedback Forum von euch erhalten. Daraufhin habe ich diesen Instrumental Song Überarbeitet und finde den eigentlich ziemlich fertig so, wie er nun ist. Mal schauen, ob ich von euch eine Bewertung bekomme, freue mich über jegliche Konstruktive kritik von euch, also denne. Viele Sounds des Songs stammen vom Halion one aus dem C4 Sequenzer Drums gaben mir Stylus RMX und Battery3 Lead Synth stammt vom Virus Ti Insgesamt kam ich in diesem Projekt auf 60 Spuren, die alle von einem 6600 Quad Rechner in Echtzeit gerendert wurden, eq und Multibandkompressor, kompresssoren stammen von der TC Powercore.
Autor
Andy-Gpoint
Song-Veröffentlichung
Artist
Andy-Gpoint
Kategorie
Chillout
Aufrufe
695
Bewertung
9,07 Stern(e)

Song-Rezensionen

U
Oha, gar nicht schlecht. Der Basslauf ist mir aber ein wenig zu 80s und ein paar Drumsounds zu dumpf. Das sind aber nur minale Kritikpunkte, wirklich souveräner Track.
mypan
Hörerlebniss: 9 Points erste Teil dominiert mir der Chor zu stark, der 2.Teil ist wieder genau meine wellenlänge^^^ gruss micha
F
Geile Mucke mehr gibet nicht zu sagen weiter so !! :D
mathew
Hi Andy Endzeitstimmung - hmm ich hätte mir unter diesem Titel etwas anderes vorgestellt - irgendwie mystischer, bedrohlicher. Obwohl diese Gefühl manchmal aufblitzt. Die ersten Minuten sind mir persönlich soundmäßig zu überladen - dieser Engelschor der trieft zu viel Süße ins Arrangement. Das erinnert mich mehr an Weihnachtszeit als an Endzeit. Toll sind die Sachen die im Hintergrund zu hören sind - Pauken und Trommeln aus der Tiefe - diese ganzen atmosphärischen "Traumwolken" das ist sehr gut gemacht. Insgesamt komme ich da auf eine 8 - und habe den Wunsch dass Du mehr Songs von Dir ins Voting stellen mögest. An dieser Stelle ein Hoch auf unseren Chart-Moderator! Gruß Mattes
Ewert
hey andy, die stimmung wird gut transportiert und ich finde den ruhigen zwischenpart sensationell. könnte aber ruhig etwas eher kommen, aber das ist pure geschmackssache und kein manko. du hast mixtechnisch eine für 60 spuren beeindruckende klarheit im gesamtmix. wirklich gute arbeit! ich glaube, dass du noch wachsen kannst und gebe dir deswegen 9 punkte:)
jwue
okay, trara, meine erste Song-Voting-Bewertung ever :) Is mir ne Freude. Andy, ich ziehe den Hut, genau DAS mag ich. Dein bestes Stueck bisher (verstehs jetzt nicht falsch, auch Deine anderen gefallen mir, und das ohne Schleimerei). Doch DAS ISSES einfach. Nix zu meckern. Weitermachen, mehr davon....BITTE!! lg Juergen
M
sooo. Feines Teil was mich wirklich anspricht. :) Einen Punkt werde ich aber zurückbehalten. Du weisst,...dieses I-Tüpfelchen. Ja ich weiss, ich will Dich damit erpressen. Aber so ist das Leben- hart aber schmerzlich. :D Gruss der Mike!
S
Klingt echt gut, passt aber nach meiner Meinung teilweise auch besser in ein Game. ;)
Heelie
Landest du jetz etwa in deiner eigenen Chartshow??? Mir persönlich ist es etwas zu langatmig. Aber Soundmäßig durchaus gelungen. Ich denke aber das da noch mehr geht. Aber das ist sicher nur persönlicher Geschmack.
T
der Klang ist weit.....das Arangement gelungen....das Ende wudervoll.... Könnte mir den Track gut in einem Game vorstellen. M.f.g
DJTommyM
das sind ja ganz neue töne von dir. was mir am besten gefällt, ist der geile bass. was ist das für ein bass? von mir geile 9 points. weisst ja, weil instrumental :)
Toben
WOW. das klingt nach viel arbeit! Fetter Respekt. Aber die Arbeit hat sich gelohnt!!! Weiter so! Tobi
S
Geil. Normalerweise schau ich ja nicht in so komischen Ecken wie 'Chillout'. Hat was von Klaus Schulze. Bis auf ein paar Längen wirklich super.
Endzeitstimmung pur ! Als stolzer Namensgeber :D gibts von mir 9. 60 Spuren ? :tilt: Respekt ! lg
B
super toll! :)
Zurück
Oben