C

my rising son

  • Autor Chemical Tentacles
  • songvote_creation_date
Chill. Erster Upload und wie sehe (höre) ist noch einiges an Soundbearbeitung nötig (schon was gelernt). Aber vll. kann jemand was zu Musikalität sagen/schreiben. Würd mich zumindest freuen.
Autor
Chemical Tentacles
Song-Veröffentlichung
Artist
Chemical Tentacles
Kategorie
Chillout
Aufrufe
617
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

Audiotic
Harmonisch ist das schon ne echt ordentliche Nummer. Gefühlvolle Atmosphäre...
Man hört allerdings dass Du dich mit dem Arrangement sowohl vertikal (nur bedingt zusammen funktionierende sounds) als auch horizontal (Struktur/Spannungsbogen des Stücks) noch etwas schwer tust. Wirkt alles ein wenig zusammengewürfelt, auch wenn die sounds an sich schon recht cool sind.
Fein! Mit viel Raum nach oben. Dranbleiben!!
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
popnapp
Ich muss irgendwie an Qincy Jones denken. Und das muss bedeuten, dass das Stück gut arrangiert und raffiniert gespielt ist. Die Arpeggios sind cool, der Bass grooved wunderbar, die funky Gitarre, immer was los. Es hätten drei Akkorde mehr sein dürfen, ein B-Teil, wo es ach mal harmonisch wechselt. Oder das Stück hätte kürzer sein können. Oder oder oder. So wie es ist, ist es aber jedenfalls ein Hörgenuss auf hohem Niveau.
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
stonyroad
Lässig.
Instrumente (Bass, Wah-Gitarre, Percussion,..) gut eingespielt.Sind die echt oder Samples? Thema wiederholt sich recht häufig.
jet2
schöne athmosphäre.
groovt auch ganz gut.
ein bischen mehr könnte meinem geschmack nach im stück noch passieren.

den master hätte man noch komprimieren und limitieren können.
die mp3 datei hat einen peak von über +3 db.
wenn du die vorlage davon für einen upload auf streamingplatformen,
die die loudness anpassen, nimmst, wird es zu üblen verzerrungen kommen.
L
Schöner Groove. Aber für meinen Geschmack etwas überstrapaziert. Es fehlt an Abwechslung (z. B. der Bass). Aber für Chillout muss das vielleicht so sein. Bin da nicht so der Experte. Trotzdem schönes Stück.
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
Sublevel-X
Grooved schön durch. Ich würde es fast sogar in den Jazz-Bereich einordnen... Ich hätte vielleicht noch ein Break eingebaut, dort etwas weniger Instrumente und den Bass in den Noten differenziert gespielt. So wie jetzt kommt kaum Veränderung in der Melodie vor. Aber das mag ja gewollt sein. Für deinen ersten Upload hier aber gut gelungen!
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
Tape-Loops
Hat mir sehr gefallen. Der Bass klang für mich erst nach einem schlechteren VST. Aber als man den Track dann so laufen ließ passte er imme mehr rein. Es gibt einige Passagen die sich ab und an zu sehr überschneiden und vermischen. Also ein bisschen zu viel auf einmal. Ich fühlte mich so in die 90er zurückversetzt. Da kamen so einige positive Erinnerungen hoch. Für mich is das Ding retro! Für Abwechslung hast du gesorgt. Was mir hier ebenfalls sehr gefallen hat war die angenehme Percussion. Also von den Frequenzen her. Keine zu harten Höhen.
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
holgi
hi
  • Danke
Reaktionen: Chemical Tentacles
Oben