Darum Mutter

  • Autor Gast62052
  • songvote_creation_date
Auch wenn Du denkst, dass Du einsam bist, auch wenn du glaubst, dass du ganz bist allein, Nichts kann so sein wie der Morgentau, Alle brauchen Dich, darum horche genau. dort wo Du bist, unsere liebe Frau. Finden wir einander, o Schönste schau. Von Anfang bis Ende, in Deine Hände, zu bitten Deinem Sohne, der Schöpfung heilger Krone. Makellos werden Bitten groß, wenn die Mutter segnend ihrem Sproß begegnet. Heiliges Leuchten, das brauchen wir, das hoffen wir. sobald wir vereint sind, fühlen wir und danken dir. Komm und zusammen sind wir einig, voll Hoffnung getragener Demut gereinigt. Weiß man noch, wie es damals war, als der Erste sich in dem Letzten sah. Reiche o Mutter, den Schatz zum Herzen, wie in einer Burg, die bewaffnet mit Kerzen. denn Wo Du bist, dort ist neues Licht, bist als Meerestern, der Säule ganzes Gewicht. Hehre Himmelskönigin, bist selbst der Blumen einzigster Sinn. Hast uns gegeben, der selbst die Erde trägt, der jedes Leben im All bewegt. Glaube, Hoffnung und Liebe Band, der Christenheit demütigstes Gewand. Rosa Mystica, leite uns an, den Ruf der Wüste kennt ein jeder Mann. Rosenkranzkönigin, halte mich fest, im Skapulier, wenn Du mirs tragen lässt. Gütige Helferin, in jeder Not, Herrin der Engel in Gottes Gebot. Höchste Jungfrau, o Magd des Herrn, Entbunden ist der Bund, die Welt zu belehren. Was Glaube und Hoffnung und Liebe trägt, hat unter Deinem Herzen sich geregt. Darum hat o himmlische Frau...
Autor
Gast62052
Song-Veröffentlichung
Artist
djM
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
390
Bewertung
0,71 Stern(e)

Song-Rezensionen

birdseedmusic
Moin Ja das wäre fast schon wieder geil wenns NICHT ernst gemeint ist. Ist es aber wohl leider ;) lg bird
profhoell
Ja also sorry , der Text allein geht mir schon auf den Sack weil es mir schwer fällt nicht auf ihn zu hören was bei mir normalerweise automatisch passiert...kann am unzureichenden Playback liegen (dazu wurde ja schon alles gesagt) MfG Chris
Good4u
Huch!!! Vorhin habe ich einen anderen Song von dir bewertet und jetzt dies....... da ist aber fast alles irgendwie im argen.... puuuh...
M
Heimatland! Sorry, aber das kann ich nicht zu Ende hören. Hier ist alles zu spät.
C
Au Backe! Alles schon geschrieben worden: Mix: Phasenauslöschungen, Pumpen, merkwürdigstes Panorama usw. usf. Allein der Mix ist schon, um im religiösen Kontext zu bleiben, 'ne Todsünde. ;-) Zur instrumentalen Performance kann ich bei diesem grottigen Mix erst überhaupt nichts schreiben, mit Ausnahme der omnipräsenten Vox ist der Rest gerade einmal erahnbar, mal von den in Sachen Sound & Rhythmus gruseligen Drummings da mal abgesehen, das man in seiner gänzlichen Scheußlichkeit noch etwas aus dem Keller wahrnimmt. Die Gesangsperformance ist alles andere als "heilig". Unnatürlich gepresst, gehetzt und gequetscht, atemlos und mechanisch ohne jegliche Sprach- bzw. Gesangsästhetik 'runtergerattert. Über die Intention eines Textes lasse ich mich grundsätzlich nicht aus, aber da ihr hier ja schon den text schriftlich darbietet kurz was zur Form und Sprache: Das mit dem Reimschema passt m.E. so nicht wirklich. Also silbentechnisch schon gar nicht. Das erklärt auch das gehetzte Gesinge. Versucht da mal 'ne Einheitlich- und Übersichtlichkeit 'reinzubringen. Ein No Go ist aber das Wörtchen "einzigster" siehe: Hehre Himmelskönigin, bist selbst der Blumen einzigster Sinn. Ich schreibe es nicht gern, aber das ist wirklich der typische 1 Punkter. Hoffnungsloser Fall - Baustellen an allen Ecken und Enden und musikalisch tut sich da auch nicht viel.
Z
- beliebig wirkende Musikbegleitung mit schlechtem nicht nachvollziehbarem Klang und rhythmischen Problemen - beliebig wirkende Melodieführung die möglicherweise gar nicht auf diesem Playback erstellt wurde. Stimmen gehen kreuz und quer. Das bei einfachster und einfallsloser Melodieführung und schlechter Intonation - Aufnahme- und Mixqualität sind unterirdisch - Text liest sich einen Moment lang irgendwie passend, aber dann ganz bald eher "Reim komm raus, Du bist umzingelt !" und sagt eigentlich überhaupt nichts mehr aus, wird irgendwie wirr mit irgendwelchen (pseudo- ?) religiösen Motiven. Mein Fazit : HURZ !
Lutzrobbylu
Mit Verlaub...so einen Mix habe ich mein Lebtag noch nicht gehört. Mir fehlt im Moment jeglicher Ansatz, wie Ihr das so, ich denke mal unfreiwillig, hinbekommen habt. Es pumpt, Phasen löschen sich aus, räumliche Verteilung...Fragezeichen. Links ne leise Stimme..zu früh, rechts ne Stimme, mittig...Stimmen matsch. Und was spielt eigentlich der Drummer...viele Fragen und ne 1 von mir. Gruß Rob
Zurück
Oben