Grummelrocker

Back To The Kingdom

  • Autor Grummelrocker
  • songvote_creation_date
Mein erster Song im Voting überhaupt :D Der inoffizielle Titelsong unserer aktuellen CD. (Gemastert von BLUE-S-MAN) PS.: Ist momentan noch ein 320KB/s MP3. Werde ich bei Gelegenheit verkleinern ;)
Autor
Grummelrocker
Song-Veröffentlichung
Artist
Alsion
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
344
Bewertung
7,26 Stern(e)

Song-Rezensionen

A
Hi Alsion Der Song an und für sich gefällt mir sehr gut. Geiler Gitarrensound, gute Gesangsmelodie. Schlagzeugsound finde ich leider zu dünn, die Becken klingen wie schlechtes Metall....igitt ....war das ein E-Drum ? Wenn Du mal eine Stereo-Schlagzeugspur brauchst, lass es mich wissen. :D Macht weiter so !! Greez AMN
N
Hey sehr gute "7", geiler Song, Sound find isch insgesamt net so dolle :)
Wennto
Eine 6 von mir... Mag schon dieses Genere, aber wie aus dem Wertunschema zu entnehmen...6 Punkte= Gute Komposition, schlechter Klang. :roll:
dj_hooker
Der Song hat schon was... Für mein Geschmack sollte ein Solo dabei sein. Bei den Part- 3:17 bis 3:59 wurde das ja schon ansatz weise gemacht. Und es hat wahrscheinlich auch schon gereicht von 3:17 bis 3:27 ein solo zu spielen und dann von 3:27- 3:59 die Bridge zu lassen. Mein Tip- wenn ihr keinen habt der ein Solo schreiben kann/ spielen kann- besorgt euch nächstes mal über Kumpels oder Homerecording.de einen Gitarristen der euch da aus helfen kann.
H
Also das Schlagzeug...ist Mist aber was solls. Ich finde den Song super weil er richtig ins Ohr geht aber die Gesangqualität reicht für einen Ohrwurm wie diesen nicht aus. Auch wenn der Song einem bestimmten Song Muster entspricht und wieder einmal sehr melodische Elemente die schon tausendmal gehört wurden verknüpft könnte man ihn doch als neu durchgehen lassen und mit einer Stimme wie von Evanescenes oder W.T. bzw. Nightwish wäre dass echt ein Song der bei einer solchen Band auf dem Album den Titel eins darstellt. Ich habe dummerweise wenn ich an Within Temptation denke auch sofort eine solche Version im Kopf. Bei denen wäre der Sound brillianter, mehr wuchtig an vielen Stellen und Chöre fehlen eben. Wie gesagt mit einer 1A Vocal aufnahme, absolut Hitverdächtig. gruß
shadowmonkz
Ist überhaupt nicht mein Genre aber finde den Track eigentlich ganz gut. Wie bereits mehrfach erwähnt, könnten die Drums für meinen Geschmack etwas mehr in den Vordergrund rücken aber sonst gibts für mich absolut nichts zu bemängeln.
P
mazze
Hallo, erinnert mich bissel an die guten alten Stormwitch-Zeiten, kennste ja sicher den Harald, Andy und Co aus der Nachbarschaft... Aber eben nur ein bissle: Schlagzeug klingt katastrophal, der Sänger intoniert leider nur befriedigend, da Gesang in meinen Ohren 60-90 % eines Songs ausmacht ist das nicht so dolle, auch in Sachen Backingvocals müsst ihr noch hart arbeiten, da hätten ein paar ordentliche Chöre reingehört. Gitarrenarbeit ist ganz nett, aber da fehlt für das Genre bissle das Brilliante, ein paar Schweinlicks und Fills... Songidee ist in meinen Ohren ganz ok daher 6,5 gerundet 7 Viele Grüße von der Ostalb Mazze
666Phil
hi, also ich finde den Song und den Sound ziemlich daneben, sorry. Von mir kriegste leider nur ne 3, sorry
P
Find ich eine Gute Ballade klingt nach einem erlebniss. an was Haben sie da gedacht ?
snailsoft
Hi, ich muß hier wohl aus dem Rahmen fallen. Leider finde ich den Song ziemlich langweilig. Das liegt wahrscheinlich daran, dass vor ca. 15 Jahren, als ich selbst solche Musik machte, viele Songs schon so oder so ähnlich klangen. Ich finds traurig das der Metal im Allgemeinen so wenig Entwicklung gezeigt hat und die alten Gesichter heute wieder die Cover der entsprechenden Illustrierten zieren. Naja....andrer Stilrichtungen recyclen sich auch. Sechs Punkte gibts trotzdem für den technisch guten Song, mit den Mankos die schon genannt wurden. P.S. Demnächst werde ich meine Erstlingswerke zum voten bereitstellen. Da kannst Du die zerfleischen und zerreißen. :x
Y
  • Yves_Philharmonik
  • 8,00 Stern(e)
ey krass¨!!!!!! Da fehlen ja nurnoch die bezihungen zum Hitmusiker.... Ne eccht klasse song...gut produziert respakt!!
Powermetal
Song ist cool, allerdings sowohl drums als auch Gesang könnten noch was vertragen... Die Drums klingen so nach e-schlagzeug, das macht alles irgendwie nicht so *bang* Ich würde auch beim Singen den mund weiter aufmachen (ist nicht bös gemeint, das ist wirklich so beim Singen, Mund immer aufreißen) Idee ist prinzipiell sehr nett, vielleicht noch einen dezenten Hall auf den Gesang und dann ist er getan. Solo missing .... das ist schade für einen Song dieses Kalibers. Ich habe auch bei vielen Parts keine Hintergrundgitarre rausgehört. Wenn man z.B auf der a-saite shreddert, dann ist da meist noch eine Backing-Guitar, die das a anschlägt und es einfach drüber weg klingen lässt. hab ich hier jetzt nicht rausgehört. Aber wie gesagt der Song hat was, da gibt's doch gleich für die Arbeit satte 8 Punkte. cheerz
panthersgoalie
der song hockt mir seit 2 tagen ständig im ohr, das ist schonmal ein gutes zeichen! :) was ich sehr schön finde, sind die gesangsmelodien. die prägen sich einfach ein, vor allem die strophen! den neuen sänger find ich entscheidend besser als seine vorgänger. aber ich find auch, er könnt noch etwas "dreckiger" klingen. macht irgendwie noch nen etwas verhaltenen eindruck. trotzdem gute performance! vll hin und wieder mal nen zweistimmigen part? also nicht nur gedoppelt, sondern echt zweistimmig. das würd echt nochmal was raushauen! das riff find ich eher unspektakulär, da wäre mehr drin gewesen. das gilt für die ganzen restlichen rhythmusgitarren. sound ist gut! die leadgitarre hält sich viel zu sehr zurück...wo ist das solo? 8) beim drumset merkt man halt das homestudio, aber das ist auch ok. die bassdrum könnte mehr knallen und lauter sein. ansonsten find ichs ok. insgesamt ein schöner song, der mit einer (noch) besseren produktion und ein paar tunings im arrangement echt ein hit werden kann! vor allem die melodie in den strophen hats mir angetan...8 punkte!
F
Hey Alsion! Von mir gibts gut gemeinte 8 Punkt, da mir manches sehr gut, allerdings manches eher weniger gefällt. Erst mal zum Positiven: - Mir gefällt die Stimme des Sängers, allerdings (wie schon öfters genannt), kann er noch mehr daraus machen. - Die Gitarren sind absolut richtig eingesetzt, da kann man nichts verbessern - Die Streicher kommen echt gut! - Der Sound ist professionell und nicht zu "fett" Jetzt leider zum Negsativen: - Das Schlagzeug klingt echt nicht gut, was (meiner Meinung nach) an nem schlechten Drumset und/oder schlechten Mikros liegt - Das Bassintro würde ich streichen und durch nen Gitarrenintro ersetzten oder direkt in den Song einsteigen Alles in Allem ist der Song echt Super! lG Floyd_Rose
InSomnius
ich mag Dich. umso mehr tuts mir leid, wenn ich ehrlich sein muss: das schlagzeug ist totale scheiße, vor allem die becken. der sänger klingt viel zu cool und zu wenig nach könner. ABER: der song rockt und hat charme. ich muss unwillkürlich an helloween denken, an songs wie "murderer". die gitarren klingen auch sehr lecker. song: 4/5 sound: 2,5/5
Leopold
Hi Alsion. guter Sound, geile Nummer-Rock die9 :D :D
pitsieben
Hey Ingo, geile Nummer, was ich zu bemängeln hätte, ist der Gesang. Nicht die Melodie, die ist cool. Der Sänger könnte etwas mehr "aus sich herausgehen" und den Text mit rauherer Aggresivität unterstreichen. Klingt etwas, als wollte er Fehler vermeiden. Das ist gelungen, nimmt der Stimme aber etwas "Eier". Ansonsten... :bigup: Gruß, Pepe
jamincurl
Hi Alsion, riesendatei *g aber ich warte gespannt! year, super intro mit einem genialen übergang :D Also von den Instrumenten meiner Ansicht nach ganz großes Kino. Der Sänger kann leider nicht so überzeugen, allerdings finde ich ihn Stielecht, ich denke auch man hätte ihn n bissl "fetter" mischen sollen. Also insgesamt finde ich den Song sehr Cool. 9 Punkte
Oben