Produktnews - Wizoobooks veröffentlicht Sibelius-Praxisbuch

Bremen, 6. März 2008 - Sibelius gilt weltweit als das Standard-Programm für den professionellen Notensatz.<br /> <br /> Wizoo Publishing ...

Schlagworte:

Bremen, 6. März 2008 - Sibelius gilt weltweit als das Standard-Programm für den professionellen Notensatz.

Wizoo Publishing bringt nun ein einzigartiges Praxisbuch zu Sibelius heraus, das die unzähligen Programmdetails erstmals anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis von Profis erläutert. Das ›Workflow‹-orientierte Sibelius-Praxisbuch erläutert auf 720 Seiten Schritt für Schritt alle Funktionen von der einfachen Noteneingabe bis zum Satz und Playback komplexer Werke. Dazu nimmt es sich die Zeit für wichtige Details, die dem Benutzer helfen, seine Notations-Techniken in allen Musikrichtungen zu vertiefen.





[​IMG]


Das Sibelius-Praxisbuch hilft Arbeitsweisen zu optimieren und somit enorm Zeit zu sparen. Ausführliche Hinweise zum Notendruck unterstützen den Sibelius-Nutzer, Partituren und Stimmenauszüge in professioneller Qualität zu produzieren. Auf der beigefügten CD-ROM befinden sich vom Lead Sheet bis zur großen Orchesterpartitur zahlreiche Beispieldateien und Übungen, mit denen die im Buch gezeigten Tipps und Tricks praktisch ausprobiert werden können.

Das Sibelius-Praxisbuch ist ab dem 12. März 2008 für EUR 59,00 über wizoobooks.com oder den Fachhandel zu beziehen.


[​IMG]


Company: Wizoo Publishing GmbH
Produkt Name: Sibelius-Praxisbuch
Autor: Frank Heckel / Wolfgang Wierzyk
Format: Buch, 740 Seiten, Paperback; CD mit Beispieldateien
ISBN: 978-3-934903-63-0
EAN: 9783934903630
URL: www.wizoobooks.com
Order URL: Sibelius-Praxisbuch

Zu den Autoren
  • Frank Heckel arbeitet als Komponist und Dozent in Frankfurt/Main. Als ausgesprochener Sibelius-Kenner zeichnete er unter anderem für die Handbuch-Erstellung der ersten Sibelius-Versionen verantwortlich.
  • Wolfgang Wierzyk arbeitet als Musikpädagoge, Arrangeur und Autor in Lüneburg und hat sich vor allem durch die regelmäßig erscheinenden Transkriptionen in der Zeitschrift Keyboards einen Namen gemacht.