Information ausblenden

VST Connect Pro 3 ist ab sofort verfügbar

Steinberg hat heute das Remote Recording-Plugin VST Connect Pro 3 veröffentlicht. Es verspricht die nahtlose Online-Zusammenarbeit unter den DAWs Cubase Pro 8, Nuendo 6.5 und Cubase 7.5.


Steinberg hat heute das Remote Recording-Plugin VST Connect Pro 3 veröffentlicht. Es verspricht die nahtlose Online-Zusammenarbeit unter den DAWs Cubase Pro 8, Nuendo 6.5 und Cubase 7.5. VST Connect Pro ist eine Peer-to-Peer-Lösung mit „Sample-genauer Sync“ und ermöglicht die Zusammenarbeit von Produzenten und Künstlern, ganz unabhängig vom Standort. Der verschlüsselte Transfer von Audioaufnahmen ist in Echtzeit über das Internet oder ein lokales Netzwerk möglich. Während die Stereo-Aufnahme sofort übertragen wird, werden im Hintergrund bis zu 16 Audiospuren in unkomprimierter, hoher Auflösung aufgenommen, so das Unternehmen. Die dritte Version von VST Connect Pro präsentiert sich im neuen Look, der die Anwendung um einiges intuitiver machen soll. Das Video-Fenster lässt sich jetzt von der zentralen Benutzeroberfläche abkoppeln, so dass die Anwender es nach eigenem Bedarf positionieren können. Zudem verfügt VST Connect Performer in der neuen Version über FX Inserts, mit denen Musiker das Monitorsignal individuell aussteuern können. Außerdem lassen sich dank der neuen Funktion zum Dateiaustausch Songtexte und andere Dateien problemlos zwischen VST Connect Pro und VST Connect Performer hin- und herschicken. VST Connect Pro 3 ist ab sofort zum Einführungspreis von 149 Euro (UVP) im Steinberg Online Shop erhältlich (das Angebot gilt vier Wochen lang). Anschließend steigt der Preis auf reguläte 199 Euro (UVP).