Information ausblenden

Voice Technologies VT Switch

Havarie und schneller Wechsel der Mikrofonkapsel in Theater, TV, Oper und Musical


Voice Technologies bietet mit dem VT Switch ein Kopfbügelmikrofon für Theater- Musical-, TV- und Opernbühnen. Die Schweizer Manufaktur bietet mit dem neuen Modell die Möglichkeit, die Kapsel schnell und mühelos zu wechseln. Ein Schraubgewinde erlaubt den Tausch des Mikrofons auch dann, wenn der Kopfbügel bereits in Maske und Kostüm integriert ist. So kann noch bis kurz vor Betreten der Bühne die Mikrofonkapsel getauscht und im Havariefall ebenfalls binnen weniger Sekunden ersetzt werden. Die robuste und doch leichtgewichtige Fertigung, ein hohes Maß an Anpassungsmöglichkeiten sowie eine Option für ein zusätzliches Lavaliermikrofon als redundantes Ausfallsystem ermöglichen ein breites Einsatzfeld des VT Switch.

VT Switch_Model_03b klein.jpg


Theater, Oper und Musical werden die Mikrofone für die Darsteller oft aufwendig in die Maske integriert. Mit dem neuen Kopfbügelmikrofon VT Switch von Voice Technologies ist ein Wechsel des Mikrofons jetzt auch dann noch möglich, wenn der Darsteller bereits vollständig geschminkt und zurechtgemacht ist. Ob zur Änderung der Richtcharakteristik oder zur Behebung einer technischen Störung, mit dem VT Switch soll ein Tausch in kürzester Zeit im laufenden Betrieb möglich sein.

Das VT Switch Kopfbügelmikrofon von Voice Technologies wurde entwickelt, um auf Theater- und Opernbühnen schnell auf sich ändernde Situationen reagieren zu können. Der leichte, robuste Kopfbügel ist über ein Schraubgewinde mit der Elektret-Kondensatorkapsel verbunden. So kann die Kapsel schnell und mühelos gewechselt werden – beispielsweise, um von der mitgelieferten Kugel auf die optionale Niere umzuschwenken und damit das Übertragungsverhalten anzupassen.

Für den Wechsel der Kapsel müssen Darstellerinnen und Darsteller nicht neu verkabelt werden, der möglicherweise in das Kostüm und das Make-up integrierte Kopfbügel bleibt an Ort und Stelle. Ein Wechsel der Richtcharakteristik ist so noch bis kurz vor Betreten der Bühne möglich. Auch ein Ausfall oder eine klangliche Beeinträchtigung, beispielsweise durch eine Verstopfung einer Kapsel mit Schminke, lässt sich mit dem Wechselkapselsystem in Sekunden beheben.

Um aus einem Mikrofon die beste Leistung herauszuholen, muss es richtig positioniert sein. Das VT Switch lässt sich daher durch ein spezielles Bügelsystem optimal für den jeweiligen Träger einstellen. So ist sichergestellt, dass das Nackenbügelmikrofon ebenso komfortabel wie sicher sitzt. Auch die Länge des Mikrofonbooms kann im Werk Kundenwünschen angepasst werden.

VT Switch Detail 1.jpg

Als Extra gibt es für das VT Switch ein zusätzliches Sicherheits-Feature. Durch ein integriertes Lavaliermikrofon entsteht Redundanz – sollte also das Kopfbügelmikrofon ausfallen, steht das Lavalier nach wie vor für die Tonübertragung zur Verfügung, sodass die Show nicht unterbrochen werden muss. Ein solches Sicherheitsnetz kann bei Live-Darbietungen vom Theaterstück bis hin zur Fernsehsendung viel wert sein.

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.