Information ausblenden

Universal Audio veröffentlicht Apollo Twin Interface inkl. Unison Technologie

Audiointerface für die Thunderbolt-Schnittstelle


Universal Audio veröffentlichte heute sein neues hochauflösendes Apollo Twin Desktop-Interface mit UAD Echtzeit-Processing für die Thunderbolt-Schnittstelle. Das 2x6 Thunderbolt Audiointerface für Mac kombiniert die aus der Apollo-Serie bekannte 24/192 kHz Audio-Wandlung mit integriertem UAD SOLO oder DUO Echtzeit-Processing. Anschlussseitig findet der Nutzer zwei Mic/Line-Vorverstärker, zwei Line-Ausgänge sowie einen frontseitigen Instrumenteneingang und Kopfhörerausgang. Zwei digital gesteuerte analoge Monitorausgänge sind ebenfalls mit dabei. Bis zu acht optische digitale Eingangskanäle lassen sich zusätzlich ansteuern. Mit seinem Desktop-Design, dem Aluminiumgehäuse und ausgestattet mit frontseitigen Kopfhörer- und Instrumentenanschlüssen, ermöglicht Apollo Twin Mac-Usern in Echtzeit (bei nahezu keiner Latenz) durch die gesamte Palette an UAD Powered Plug-Ins aufzunehmen. Zahlreiche Titel von Neve, Studer, Manley, Lexicon, API und weiteren Herstellern werden im UA Onlinestore angeboten. Darüber hinaus stellt Apollo Twin die neue Unison Technologie vor.* Basierend auf einer Vernetzung zwischen den Apollo-Mikrofonvorverstärkern und dem integrierten UAD Plug-In-Processing, soll Unison Zugriff auf den authentischen Klang der gefragtesten Röhren- und FET-Mikrofonvorverstärker gewährleisten – inklusive deren charakteristischen Eigenschaften wie Impedanz, „Sweet Spots“ der Verstärkerstufen und Schaltungsverhalten auf Komponentenebene. „Apollo wurde im Hinblick auf Mic-Preamp-Modeling entwickelt und konstruiert. Die Eingangs-impedanzschaltung war von Beginn an enthalten – jeder Apollo-Mikrofonvorverstärker ist Unison-fähig“, erklärt Bill Putnam Jr., Geschäftsführer von Universal Audio. „Der UA 610-B ist das erste von vielen für Unison freigegebenen Plug-Ins für die UAD Powered Plug-Ins Plattform. Es ist standardmäßig im Lieferumfang des neuen Apollo Twin Desktop-Interfaces enthalten und wird im ersten Quartal für alle Apollo-User verfügbar sein.“
[​IMG]
Apollo Twin wird mit dem Universal Audio „Realtime Analog Classics“ UAD Plug-In-Bundle ausgeliefert, welches die Legacy-Editionen von LA-2A Classic Audio Leveler, 1176LN Limiting Amplifier und Pultec EQP-1A Program Equalizer sowie die Softube Amp Room Essentials, das komplett neue 610-B Tube Preamp Plug-In und mehr umfasst. Verfügbar als SOLO und DUO Version (mit einem bzw. zwei SHARC-Prozessoren von Analog Devices), wird das Universal Audio Apollo Twin ab sofort weltweit ausgeliefert. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 853 Euro (SOLO) bzw. 1097 Euro (DUO). * Verfügbarkeit der Unison™ Technologie für Apollo DUO und Apollo QUAD Anfang 2014.

    1. Pfau_thomas 03.02.14
      Da finde ich diese Kl. Interfaces aber sehr teuer . Das Spl Kann man wenigstens auch über USB betreiben.