Information ausblenden

UAD-Software v7.5 inklusive Preamp- & EQ-Collection vorgestellt

Neue Erweiterungen für die UAD-Plattform und Apollo Audiointerfaces


Vor wenigen Tagen veröffentlichte Universal Audio die neue UAD Powered Plugins Software v7.5, welche die vor kurzem vorgestellte Unison-Technologie nun auch für die Apollo QUAD und Apollo DUO Interfaces bereitstellt und gleichzeitig eine Reihe wichtiger Funktionen für Mac-Anwender liefert. Die mit Apollo Twin vorgestellte Unison-Technologie ist ein exklusives Analog-Digital-Vernetzungs-system, das eine bidirektionale Steuerung und Interaktion in Echtzeit zwischen den physikalischen Mikrofonvorverstärkern von Apollo und neuen UAD Preamp-Plugins wie dem jetzt aktualisierten API Vision Channel Strip und der neuen UA 610 Tube Preamp & EQ Collection ermöglicht. Mit UAD-Software v7.5 können Anwender von Apollo DUO und QUAD ab sofort ebenfalls Unison nutzen und erhalten bei Installation der neuen Software das 610-B Tube Preamp & EQ Plugin kostenlos dazu. Darüber hinaus bietet die neue Software volle Kompatibilität mit dem neuesten Betriebssystem von Apple sowie volle AAX 64 Unterstützung für Mac. AAX-64 Unterstützung für Windows 7 soll noch in diesem Frühjahr folgen. Alle neuen Erweiterungen sind Teil von UAD Software v7.5, welche außerdem die neue UA 610 Preamp & EQ Plugin Collection sowie die von Brainworx entwickelte Dangerous BAX EQ Plugin Collection enthält.

    1. Obsolet 13.03.14
      Immer wieder, wenn ich über neue Soft.EQs lesen, kommt mir dieser Artikel (Link finde ich leider nicht) in den Sinn, wo nach "Abschalten" sämtlicher, nicht EQ spezifischen Klangfärbungen, alle EQs gleich funktionieren und klingen...
    2. Tim Heinrich 05.03.14
      Schade, schon wieder Videos, in denen nur angepriesen wird, aber man nichts hört.
    3. Superior 04.03.14
      Also einen Vintage 610er Preamp einer Konsole hätte ich gerne als Hardware aber als Plugin, bin mir nicht sicher ob das so sonnvoll ist.
    4. markrec 03.03.14
      Die Welt braucht diese Plugs nicht wirklich,denke ich mir....
    5. thomasvonwelt 03.03.14
      super spannendes Feature. Freu mich drauf das mal selbst zu hören und zu testen.