Traktor S4 – Integriertes DJ-Controller- und Software-System von Native Instruments

All-in-one-Lösung zum 10-jährigen Traktor-Jubiläum soll „in diesem Winter“ kommen.

Schlagworte:

Traktor Kontrol S4 wurde von Grund auf als integriertes System, bestehend aus Software und Hardware konzipiert.

[​IMG]

Der S4 wurde speziell auf TRAKTOR abgestimmt und bietet einen DJ-Mixer, eine eingebaute 24 bit/96 kHz Soundkarte, einen Controller und die Software TRAKTOR PRO S4. Diese Features sollen den Traktor Kontrol S4 zu einer professionellen Komplettlösung für DJs machen.
Traktor Kontrol S4 erlaubt die komplette Steuerung der enthaltenen TRAKTOR PRO S4 Software, ohne den Computer anfassen zu müssen. Innovative Sample-Decks, erstklassige Jog-Wheels mit patentierten Magnet-Bremsen, zwei Effekt-Units und zwei übersichtliche Sektionen zur Deck-Steuerung geben die Kontrolle über MP3-Tracks, Loops und Samples.

Das nach eigenen Angaben intuitive und ergonomische Controller-Layout bietet robuste Drehregler und hinterleuchtete Buttons für visuelles und taktiles Status-Feedback. Die Regler und Jogwheels sollen durch die besonders hohe Auflösung für ein überragend präzises Bediengefühl sorgen.
Traktor Kontrol S4 enthält die speziell für dieses System konzipierte Traktor Pro S4 Software, was eine nahtlose Interaktion und neue kreative Möglichkeiten garantiert. Tracks von der Festplatte oder Ihrer iTunes-Library in eines der vier Decks geladen stehen laut NI dank einer automatischen BPM-Erkennung und den Sync-Features sofort synchron zur Verfügung.

[​IMG]


Neu in der Software sind unter anderem die speziell für den Controller entwickelten Sample-Decks und Loop-Recorder, mit denen sich Tracks bereichern und remixen lassen. Als idealer Ausgangspunkt sind sofort einsetz- und kombinierbare Loops der renommierten Sample-Spezialisten Loopmasters enthalten.
Die Controller-Hardware integriert ein leistungsfähiges und vielseitiges Audio-Interface und ermöglicht die Integration von externen Turntables, CD-Playern, Instrumenten, MIDI-Geräten, Effekten und einem Mikrofon.

Nach Angaben von NI soll es bald für S4-User auch möglich sein, Turntables und CDJs anzuschließen und mit ihnen zu pitchen, zu scratchen und die Transport-Funktionen der S4-Software zu steuern. Durch das Hinzufügen von Timecode Vinyl-/CD-Kontrolle sollen auch DJs, die diese Arbeitsweise bevorzugen, in den Genuss des S4-Systems kommen.

Preis: 899,-
Lieferbarkeit: t.b.a.
Weitere Infos: http://www.native-instruments.com